- Bildquelle: dpa © dpa

Selena Gomez (23) ist es nicht gelungen, einen Keil zwischen Orlando Bloom (39) und Katy Perry (31) zu treiben. Obwohl er in eindeutiger Pose mit dem jungen Popsternchen fotografiert wurde, bleibt seine Freundin bei ihm. "Orlando ist Buddhist, er lässt sich von der Negativität nicht auffressen und er hat Katy gesagt, dass sie es auch nicht an sich herankommen lassen soll, dass es nur ein weiterer Fall ist, in dem die Medien nicht die ganze Geschichte erzählen", weiß ein Informant des Gossip-Portals "Hollywood Life". "Er hat sie davon überzeugt, dass sie 'sie' gewinnen lässt, wenn sie sich nicht mehr mit ihm treffen will." Orlando Bloom war dabei offenbar überzeugend genug, um Katy Perry von den Fotos abzulenken, die ihn mit Selena Gomez zeigen.

"Sie ist Orlando so verfallen, dass sie ihn nicht verlieren will", vermutet die anonyme Quelle. "Katy hat das Gefühl, sie hätten eine tiefe seelische Verbundenheit, außerdem ist ihr Sexleben auf einem höheren Level. Sie will das nicht aufgeben."

Es ist aber offenbar nicht nur das fantastische Sexleben, das Katy Perry bei ihrem womöglich untreuen Freund hält. Ein weiterer Informant der "E! News" hat erfahren, dass sie selbst genug Erfahrungen mit der Klatschpresse gemacht hat, um Orlando Bloom tatsächlich zu glauben. Was wirklich zwischen ihm und Selena Gomez lief, soll er ihr überzeugend erklärt haben. "Sie sind noch immer zusammen und haben keine Probleme miteinander. Sie sprechen über alles. Orlando hat Katy alles erklärt und Katy hat auf die Sache ohnehin nicht zu viel gegeben."