- Bildquelle: Instagram/zedd © Instagram/zedd

Die Veröffentlichung des letzten Albums "Believe" liegt inzwischen schon drei Jahre zurück, geredet wurde in der letzten Zeit trotzdem über Justin Bieber (21). Ob Drogen-Eskapaden, Vandalismus oder die turbulente Beziehung mit Selena Gomez (22): Der "Baby"-Sänger schaffte es immer wieder in die Schlagzeilen der großen Klatschblätter dieser Welt. Damit soll von nun an jedoch Schluss sein. Justin Bieber will wieder durch seine Musik auf sich aufmerksam machen. Wie "MTV" berichtet, verschanzt sich der Popbengel schon seit Wochen im Studio, um an einem neuen Album zu werkeln. Und für dieses hat sich der Ex-Freund von Selena Gomez namhafte Unterstützung ins Boot geholt. So sollen unter anderem Chris Brown (25), Austin Mahone (19), Lil Wayne (32) sowie Ariana Grande (21) auf dem Longplayer gastieren.

Inhaltlich wolle Justin Bieber voll auf die Herz-Schmerz-Nummer setzen und vor allem die emotionale Achterbahnfahrt mit Selena Gomez musikalisch verarbeiten. Ob er damit seine Verflossene zurückgewinnen möchte? Die Chancen auf ein Liebescomeback stehen nach wie vor nicht sonderlich gut. Denn auch Biebs' stärkster Konkurrent, Zedd (25), kündigte nun auf Instagram den Release seines Albums an, das auf den Namen "True Colors" getauft wurde. Und im Gegensatz zu dem 21-Jährigen soll der deutsche Produzent Selena Gomez gleich mit auf die neue Platte gepackt haben. Gut denkbar, dass der einstige "Disney"-Star im Feature-Song die Liebe zu Zedd besingt und Justin Bieber somit den finalen Stich ins Herz versetzt.

Bis Fans beider Lager jedoch in den Hörgenuss der LPs kommen und für sich entscheiden können, welcher Musiker talentierter ist, dürfte noch eine Weile vergehen. Noch wurde kein Release-Date für eines der beiden Alben bekannt gegeben.

>> Musik und Videos zu Selena Gomez gibt's bei AMPYA! <<