- Bildquelle: dpa © dpa

In einem Interview mit dem "InStyle"-Magazin dachte Sarah Jessica Parker (48) unlängst laut über eine Reunion mit ihren "Sex and the City"-Kolleginnen Kristin Davis (48) alias "Charlotte", Cynthia Nixon (47) alias "Miranda" und Kim Cattrall (57) als "Samantha" nach. Könnten die vier Frauen schon bald wieder New York in ihren Manolo Blahniks unsicher machen?

"Ein Teil von mir glaubt, dass es ein letztes Kapitel zu erzählen gibt", erklärt Sarah Jessica Parker. Doch für eine "Sex and the City"-Reunion bleibt nicht ewig Zeit: "Doch Timing ist eine merkwürdige Sache. Es ist eine Entscheidung, auf die ich nicht ewig warten kann. Ich möchte kein Muʻumuʻu [ein traditionelles hawaiianisches Kleid] tragen müssen."

Auch ihre "Sex and the City"-Kollegin Kristin Davis sprach vor Kurzem über die Möglichkeit, noch einmal mit ihrer Kollegin Sarah Jessica Parker für einen dritten Film vor der Kamera zu stehen. "Ich glaube nicht, dass es ein Wunschtraum ist, es gibt darüber eine Diskussion. Die Leute sprechen mit den wichtigen Leuten darüber, doch ich weiß nicht, ob es passieren wird", erklärte die "Charlotte"-Darstellerin.