- Bildquelle: WENN.com/Lia Toby, Twitter/FiftyShades © WENN.com/Lia Toby, Twitter/FiftyShades

Ganz unschuldig und hoch konzentriert blickt Dakota Johnson (24) in ihrer "Shades of Grey"-Rolle der "Anastasia Steele" auf dem jüngst veröffentlichten Szenen-Bild drein. Ihr Mund ist leicht geöffnet und sie scheint an einem Bleistift herumzukauen. Der trägt natürlich das Logo ihres Liebsten "Christian Grey" alias Jamie Dornan (32). Eine ziemlich verführerische Pose, die hier präsentiert wird. Fans hätten sich eventuell lieber eine gemeinsame Sex-Szene oder ein freizügiges Bild von "Christian" gewünscht. Der Anlass zu dem das Pic auf Facebook gepostet wurde ist allerdings "Anas" Geburtstag am 10.September – dementsprechend steht die Lektorin im Vordergrund.

Um welche "Shades of Grey"-Szene es sich bei dem Geburtstags-Pic genau handelt, verschweigen die Macher. Es gibt jedoch zahlreiche Experten, die sich dieser Frage annehmen. Angeblich handle es sich nicht um das Kennenlernen von Jamie Dornan und Dakota Johnson, denn diese Szene konnte bereits im Trailer des erotischen Streifens bewundert werden. Die Vermutung liege nahe, wie "cinemablend" berichtet, dass "Anastasia Steele" hier über dem Vertrag mit "Christian Grey" brüte, in dem er alle seine Wünsche, Vorlieben und CO. zum Ausdruck bringt. Eine zweite These besagt, dass sich die Schöne auf dem Bild Gedanken um ihre eigenen Wünsche mache, die sie ihrem Millionär auf einer entsprechenden Liste mitteilen soll.

Während sich die " Shades of Grey "-Liebhaber über das sinnliche Pic mit Dakota Johnson freuen, enthüllt der Vorgänger von Jamie Dornan , warum er nicht als "Christian Grey" vor der Kamera stand. Charlie Hunnam (34) gibt im Gespräch mit "Moviefone" zu Protokoll. "Ich hatte so eine Art Nervenzusammenbruch." Die Arbeit sei ihm einfach über den Kopf gewachsen: "Ich habe den Dreh zu 'Sons' Freitagnacht beendet und am Samstagmorgen wäre es bereits ans Set zu 'Fifty' nach Vancouver gegangen. Die Woche darauf starteten dann schon die Dreharbeiten zu 'Crimson Peak' in Toronto."