- Bildquelle: dpa © dpa

Sie sind ein großartiges Team, das haben die Herren und Damen von "Sing meinen Song" zu Genüge bewiesen. Wie gut sie aber tatsächlich harmonieren, das zeigt nun ein Teaser-Clip. Darin kündigt Xavier Naidoo (44) eine kleine Überraschung an, die Kumpel Samy Deluxe (38) vorbereitet hat: eine Loop-Station. Mit der kann man unterschiedliche Sounds aufnehmen und parallel bzw. gemischt abspielen. So entstehen schnell coole neue Songs. Vor allem Annett Louisan (39) freut sich sehr über die kreative Impro. Den Anfang macht allerdings nicht die Blondine, sondern Xavier.

Der Musiker legt den Beat vor, stimmt sich allerdings mit seinen "Sing meinen Song"-Kumpanen vorher ab: "Kein Techno oder?" Dann darf "The BossHoss"-Star Sascha Vollmer (44) mitmachen. Schon ein paar Akkorde auf der Gitarre reichen, um Wolfgang Niedecken (65) zu inspirieren. Er stimmt mit seiner Mundharmonika ein – passt perfekt zu den Gitarren-Sounds der Cowboys, das findet nicht nur Xavier Naidoo. Auch Samy Deluxe, Nena (56) und Annett swingen mit. Die "99 Luftballons"-Legende schnappt sich das Mikro und legt los. Ein Frosch im Hals sorgt für allgemeine Belustigung, denn das Husten und spätere Lachen von Nena wird ebenfalls von der Loop-Station aufgenommen.

Neben all dem gemeinsamen Spaß liegt aber auch etwas Wehmut in der Luft. Die Zeit bei "Sing meinen Song" neigt sich dem Ende zu. Vor allem Xavier Naidoo fällt der Abschied nicht leicht. Für ihn ist es die letzte Staffel. Der Sänger mit der souligen Stimme wird nicht zurückkehren, fühlt sich deshalb umso geehrter, dass sich seine Kollegen bei seinen Songs so viel Mühe gegeben haben. Vielleicht entsteht daraus noch eine weitere Zusammenarbeit mit dem einen oder anderen.