- Bildquelle: dpa © dpa

Eigentlich stand die Teilnahme von Tanja Tischewitsch (25) beim "Sommer-Dschungelcamp 2015" schon fest, doch dann sagte sie für viele überraschend ab. Zu Begründung hieß es, Tanja werde "aus persönlichen Gründen" nicht teilnehmen. Jetzt ist angeblich bekannt geworden, welche Gründe konkret hinter der Absage von Tanja Tischewitsch stecken. Wie die "Bild" unter Berufung auf die "Neue Presse" aus Hannover berichtet, soll die Reality-TV-Darstellerin schwanger sein. Angeblich befinde sich die Schwangerschaft in der achten Woche. Bestätigt ist diese freudige Nachricht offiziell aber nicht.

Fest steht mittlerweile allerdings, wer anstelle von Tanja Tischewitsch beim Sommerspektakel "Ich bin ein Star - Lasst mich wieder rein!" um den Einzug ins echte "Dschungelcamp" in Australien kämpfen wird: Angelina Heger (23). Das teilte die Finalistin der vierten Staffel der Kuppelshow "Der Bachelor" kurz und knapp auf ihrem Facebook-Profil mit:. "Abspacken, yeah, yeah, yeah. Ich gehe ins Sommerdschungelcamp." Ihre Teilnahme dürfte viele verwundern, schließlich verließ die Berlinerin die Sendung "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" Anfang des Jahres noch freiwillig. Im "Sommer-Dschungelcamp 2015" wird Angelina Heger dann am 8. August gegen Model Sara Kulka (25) und Moderator Walter Freiwald (61) antreten, wie "DWDL" berichtet.

Neben Angelina Heger begeben sich weitere 26 Kandidaten in den sommerlichen Großstadt-Dschungel, um ein Ticket für das "Dschungelcamp" zu ergattern. Dazu gehören Model und Moderatorin Micaela Schäfer (31), Schauspielerin Brigitte Nielsen (51) und Schlagersänger Costa Cordalis (71), der als erster "Dschungelkönig" in die Fernsehgeschichte einging. Im Großstadtdschungel müssen sich die Teilnehmer diversen Herausforderungen stellen. Zusätzlich sollen Live-Aktionen im Studio auf Zuschauer und Kandidaten warten.