- Bildquelle: acebook/angelinaheger © acebook/angelinaheger

Was ist bloß mit "Sommer-Dschungelcamp 2015"-Kandidatin Angelina Heger (23) passiert? Am Donnerstagabend postete die Reality-TV-Darstellerin ein Bild auf ihrem "Facebook"-Profil, auf dem sie auf einer Liege liegend, mit einer Infusion im Arm zu sehen ist. Ihr Gesicht zeigt deutliche Schrammen. Ihr Kommentar zu dem Foto: "Wünsche euch einen schöneren Abend." Aber was ist passiert?

Das ist nicht bekannt, denn was zuvor geschehen ist und woher die Verletzungen in ihrem Gesicht stammen, verrät Angelina Heger nicht. Das gibt Anlass zu Spekulationen: Hatte sie einen Unfall?  Oder hat sie sich die Schrammen bei den Dreharbeiten zum "Sommer-Dschungelcamp 2015" zugezogen? Wie "Gala" berichtet, könnte es sich bei der ehemaligen "Bachelor"-Kandidatin bereits um die vierte der insgesamt 27 Kandidaten handeln, die sich während des Drehs zur Show eine Verletzung zuzog. Zuvor hatte es bereits Michael Wendler (43), Carsten Spengemann (42) und Christina "Mausi" Lugner (50) erwischt. Während sich Michael Wendler die Hand brach, zog sich Carsten Spengemann eine Prellung der Rippen zu. Christina "Mausi" Lugner schnitt sich mit einer Feile.

Angelina Heger war als Ersatz für Tanja Tischewitsch (25) nachgerückt, die ihre Teilnahme am "Sommer-Dschungelcamp 2015" abgesagt hatte. Jetzt kämpft sie gegen 26 andere Kandidaten um den Einzug ins "echte" Dschungelcamp in Australien. Zu ihren Mitstreitern bei "Ich bin ein Star - lasst mich wieder rein" gehören unter anderem Melanie Müller (27), Costa Cordalis (71) und Gabby de Rinne (26). Neben den Herausforderungen im Großstadtdschungel warten zusätzlich Live-Aktionen im Studio auf die Kandidaten.