- Bildquelle: Facebook/MarkZuckerberg © Facebook/MarkZuckerberg

Schon bevor "Star Wars 7: Das Erwachen der Macht" in den Kinos anlief, waren die Fans ganz aus dem Häuschen. Selbst Stars und Sternchen sind vor dem Phänomen nicht gefeit, wie Facebook-Gründer Mark Zuckerberg (32) einmal mehr unter Beweis stellte. Er teilte jüngst ein Foto von seiner kleinen Tochter Max im "Star Wars"-Style, die gerade mal einen Monat alt ist. Damit scheint klar, dass Mark seinem Baby von Anfang an die Filme aus der Ideenschmiede von George Lucas (71) nahebringen will. Papas kleinem Mädchen steht das Outfit schon mal ganz gut und auch die Fans sind begeistert. Innerhalb weniger Stunden bekam das Pic über eine Million Likes.

Das Bild zeigt das Zuckerberg-Baby in eine braune Decke gehüllt. Neben ihm liegt ein Stoff-Chewbacca und eine Darth Vader-Figur. Dazu noch ein Spielzeug-Android und ein Mini-Laserschwert. Einfach zum Niederknien, dieser zuckersüße Schnappschuss aus dem Familienalbum. Mark Zuckerberg ist nicht der einzige Promi, der mit einer besonderen Aktion zum Start von "Star Wars 7: Das Erwachen der Macht" aufwartet. Joseph Gordon-Levitt (34) und Pop-Sängerin Ariana Grande (22) dachten sich ebenfalls etwas aus.

Joseph Gordon-Levitt tauchte bei der Weltpremiere von "Star Wars 7: Das Erwachen der Macht" in einem Yoda-Kostüm auf und posierte mit den freudigen Fans. Ariana Grande drehte extra einen kleinen Clip, in dem sie eine Frage aus den Anfangszeiten der Sternenkrieg-Saga beantwortet: Wer hat zuerst geschossen, Han Solo oder Greedo? Für sie war der Einzige, der einen Schuss abfeuerte, der von Harrison Ford (73) gespielte Han. Das demonstriert Ari auch eindrucksvoll in ihrem lustigen Video. Am niedlichsten ist und bleibt das Baby von Mark Zuckerberg, das bestimmt mal einen tollen Jedi-Ritter abgeben wird, wenn es groß ist.