- Bildquelle: dpa © dpa

Auch für die "TV total Stockcar Crash Challenge" gilt: Wer Melanie Müller (26) kennt, weiß dass die Lady bei jedem Wettbewerb nur eines will: den Sieg! Nach dem "Dschungelcamp" und "Promiboxen" ist nun also das Crash-Spektakel von Stefan Raab (48) an der Reihe. Musste die Frau aus Oschatz im Ring lediglich Jordan Carver (28) auf die Bretter schicken, trifft sie am Samstag in der "Veltins-Arena" von Gelsenkirchen auf eine ganze Riege von großen Konkurrenten.

Und die meinen es ernst, um ihrerseits bei der "TV total Stockcar Crash Challenge" zu triumphieren. Neben dem Vorjahressieger in der Königsklasse der Veranstaltung, Joey Kelly (41), belegte auch Stefan Raab einen Spitzenplatz in der Teamwertung. Diesmal am Start sind unter anderem auch Thore Schölermann (30), Charlotte Roche (36) und Luke Mockridge (25). Dennoch will Melanie Müller nichts sehnlicher als den "Goldenen Auspuff" in den Händen halten – und macht dafür schon im Training ernst. Schon vor Tagen postete sie ein Facebook-Pic von sich in ihrem Boliden und kommentierte: "Sonntag es ist so weit, am 8. November werden bei Stefan Raabs 'TV Total Stock Car Crash Challenge' kräftig Autos geschrottet! Heute schon mal trainiert."

ProSieben hatte angekündigt: "Wer hier gewinnen will, muss drängeln, schubsen und seinen Konkurrenten ordentlich in die Karosserie krachen." Das will sich neben Melanie Müller auch " Der Bachelor " Paul Janke (33) bei der anstehenden. " TV total Stockcar Crash Challenge " auf die Fahnen schreiben. Er postete am gestrigen Freitag ein Foto seines Rennwagens und die Worte: "Da ist das JANKE-Mobil – natürlich mit Rose :))) Geile Kulisse – ich freue mich auf morgen Liebe Grüße aus der Veltins-Arena." Ob das alles reicht, um die Altmeister zu schlagen? Das wird sich im Rennen am heutigen Samstag ab 20.15 Uhr auf ProSieben zeigen.