- Bildquelle: dpa © dpa

Seit mehreren Monaten versucht Taylor Swift (24) mehr oder weniger erfolgreich gegen ihr Image als Femme fatale anzukämpfen. Schon vor ihrer Trennung von Harry Styles (20) machte die Blondine regelmäßig Schlagzeilen mit ihren Verflossenen und den Liedern, die sie ihnen widmete. Zach Braff (39) soll nun das neueste Opfer von Miss Swift sein. Der Schauspieler, der mit "Scrubs" seine großen Durchbruch feierte, wurde angeblich mit dem Country-Girl gesichtet.

Aktuell ist Zach Braff in New York anzutreffen, wo er in der Broadway-Show "Bullets Over Broadway" auf der Bühne steht. Auch Taylor Swift soll sich derzeit im Big Apple aufhalten. Grund genug, um über eventuelle Dates der Stars zu spekulieren. So soll die Sängerin zusammen mit dem "Scrubs"-Hottie bereits einen Bauernmarkt besucht und es sich in ihrem Appartement gemütlich gemacht haben, wie die "Us Weekly" berichtet.

Eine Sprecherin von Taylor Swift teilte dem Blatt jedoch mit, dass es sich lediglich um Spekulationen handle: "Entgegen der Gerüchte war Taylor noch nie mit Mr. Braff auf einem Date und er war niemals bei ihr Zuhause." Erst vor gut zwei Monaten trennte sich Zach Braff von seiner Langzeitfreundin und öffnete augenscheinlich so die Tür für diverse Affärengerüchte. An denen mit Taylor ist aber angeblich wirklich nichts dran, obwohl sich der "Scrubs"-Star selbst noch nicht dazu äußerte.