- Bildquelle: dpa © dpa

Dieses süße Geheimnis plaudert der "Teen Wolf"-Hottie nun im Interview in der "Today"-Show aus. "Ich war in einer Show, in der ihr Vater die Hauptrolle spielte. Er brachte seine Familie nach Toronto, wo wir gefilmt haben", so Tyler Posey (23). Bei der Serie handelt es sich um die TV-Show "Doc", in der Billy Ray Cyrus (53) einen Arzt und Tyler einen Waisenjungen spielte. In fast 90 Folgen waren die beiden zu sehen – genug Zeit also, um die Familie seines Co-Stars genauer kennenzulernen.

Tyler Posey und Miley Cyrus (22) verstanden sich bestens: "Sie und ich haben uns angefreundet. Dann haben wir sehr viel Zeit miteinander verbracht und waren wie Freund und Freundin. Und wir haben uns ein Mal geküsst." Den allerersten Kuss mit einem späteren Superstar zu erleben, dürfte eine witzige Erinnerung für den "Teen Wolf"-Star sein. Ob auch seine Freundin aus Kindertagen noch etwas davon weiß, bezweifelt Tyler aber: "Ich weiß nicht mal, ob sie sich daran erinnert."

Immerhin sei der Kuss noch vor "Hannah Montana"-Zeiten gewesen – Miley Cyrus war gerade einmal acht Jahre alt, als sie mit ihrer Famile nach Toronto zog, damit ihr Vater für "Doc" drehen konnte. Ob die beiden heute noch ein gutes Paar abgeben würden? Single ist Tyler Posey seit vergangenem Jahr wieder, er und seine Verlobte Seana Gorlick trennten sich nach über zehn gemeinsamen Jahren im Oktober voneinander.

Miley Cyrus bandelt derweil angeblich mit "Victoria's Secret"-Model Stella Maxwell (24) an. Ob es sich dabei um ihre feste Freundin handelt, ist allerdings unklar. Wer weiß, vielleicht wird sie irgendwann doch Interesse an ihrem Exfreund aus Kindertagen finden – der "Teen Wolf"-Star passt zumindest recht gut in ihr bisheriges Beuteschema.