- Bildquelle: Facebook-TheBigBangTheory © Facebook-TheBigBangTheory

Wer nicht wissen will, was bei "The Big Bang Theory" in Staffel 9 passiert, hört an dieser Stelle besser auf zu lesen. Denn in der Folge "The Application Deterioration", die am 10. März 2016 in den USA über den Bildschirm flimmerte, hat sich Raj alias Kunal Nayyar (34) laut "Cartermatt" in die Vorstellung verrannt, dass er Emily nach der Trennung trösten müsse. Dabei hatte er doch gerade erst Claire kennengelernt und sich für sie Hals über Kopf von seiner Freundin getrennt. Nur um dann einen Korb von Claire zu bekommen.

Der Vorgeschichte zum Trotz hilft Raj in der Episode von Staffel 9 von "The Big Bang Theory" Emily, was letztlich Folgendes bedeutet: die beiden landen im Bett. Ob das ein eher unsympathischer Zug von Raj ist, weil er die Situation ausnutzt, um auf Kosten seiner Ex-Freundin ein bisschen Spaß zu haben? Danach sieht es nicht aus. Vielmehr scheint er zu spüren, dass auch seine Ex die Beziehung nicht wieder aufleben lassen will. Dennoch hatten seine Freunde, Penny, gespielt von Kaley Cuoco (30), Bernadette alias Melissa Rauch (35) und Amy aka Mayim Bialik (40), ihn gewarnt, das zu tun. Schließlich sind die Folgen nicht absehbar, nachdem Raj und Emily wieder im Bett gelandet sind.

Was heißt das beispielsweise für Claire und welche Rolle wird sie im weiteren Verlauf spielen? Und bedeutet das, dass sich Raj bei gleich zwei Frauen endgültig seine Chancen verspielt hat? Es sieht im ersten Moment so aus. Doch die Antworten gibt es erst im weiteren Verlauf von Staffel 9 bei "The Big Bang Theory".