- Bildquelle: Instagram/bigbangtheory_cbs © Instagram/bigbangtheory_cbs

In Folge 22 von Staffel 9 brechen die Nerds von "The Big Bang Theory" zu einer Weinprobe auf. Doch zunächst muss Raj gespielt von Kunal Nayyar (34) sich entscheiden, welche seiner beiden Freundinnen er zu dem Treffen einlädt. Seine Wahl fällt auf Claire, die offensichtlich nichts von Emily erfahren soll. Während die schwangere Bernadette und Sheldon zu Hause bleiben, versammeln sich nun Penny, Leonard, Howard, Amy, Raj und Claire in der Weinbar. Als Leonard eine Harem-Bemerkung betreffend Rajs Freundinnen macht, warnt der Inder ihn vor seinem Karma. Wie aufs Stichwort erscheint Pennys Ex-Freund Zack.

Die "The Big Bang Theory"-Nerds bringen ihn auf den neusten Stand und erzählen von ihrer Erfindung. In seiner typisch tölpelhaften Art stößt Zack Howard und Leonard direkt auf die Tatsache, dass ihr System auch für militärische Zwecke genutzt werden könnte. Als Zack dann auch noch Gefallen an Claire findet und Raj in eine unangenehme Situation bringt, ist das Chaos komplett. Ob der Ex von Penny jedoch auch in den kommenden zwei "The Big Bang Theory"-Folgen von Staffel 9 weiter für Trubel sorgen wird, bleibt abzuwarten.

In der Zwischenzeit verbringen Sheldon und Bernadette gemeinsam einen alkoholfreien Abend. Und der von Jim Parsons (43) gespielte Physiker hat wie immer einen genauen Plan, wie so eine "fötus-freundliche" Zeit gestaltet sein sollte. Ein Modelleisenbahn-Seminar, ein Kurs, auf welche Arten ein Toast gemacht werden kann und eine spezielle "Dungeons & Dragons"-Version für die werdende Mutter stehen auf dem Programm. Am Ende bietet Sheldon ungewohnt einfühlsam an, dass er Bernadette jederzeit wieder in diese verzauberte Welt entführen könne, falls sie mal eine Pause vom Schwangersein braucht. Eine süße Szene zwischen zwei Figuren, die bei "The Big Bang Theory" nur selten in näheren Kontakt miteinander treten.