- Bildquelle: dpa © dpa

In den Vocal-Coach-Räumen von "The Voice of Germany 2014" finden derzeit die Proben für die große Finalisten-Tour statt. Mit dabei ist natürlich auch die viel beschäftigte Gewinnerin Charley Ann Schmutzler (21). Mit einer kleinen Videobotschaft hält sie ihre Facebook-Fans über die aktuellen Ereignisse auf dem Laufenden und macht Werbung in eigener Sache. "Ich wollte noch einmal sagen, dass ich mich natürlich super freuen würde, wenn ihr zur 'The Voice of Germany Tour' kommen würdet. Aber ich wollte euch auch wissen lassen, dass es natürlich noch eine eigene Tour von mir selber geben wird", verrät sie.

Im Mai soll es losgehen und über ausverkaufte Häuser würde sich Charley Ann Schmutzler gigantisch freuen. "Weil, dann würde ich auch endlich mal sehen, wer die Leute sind, die für mich angerufen haben." Mangelndes Interesse muss das Stimmwunder wohl nicht befürchten. Sie hat mittlerweile so viele Fans, dass sie mit dem Beantworten ihrer Fan-Post überhaupt nicht mehr nachkommt. Das Versäumnis tue ihr total leid: Seit dem Finale bei "The Voice of Germany 2014" sei sie jeden Tag von morgens bis spätabends beschäftigt.

"Ich bin sogar gerade am Überlegen, ob ich – Schande über mein Haupt – eventuell für zwei Monate oder so die private Nachrichten-Funktion auf meiner Fanseite ausschalte", gibt Charley Ann Schmutzler schweren Herzens zu. "Weil, das tut mir einfach immer so im Herzen weh, wenn ich da hingucke und dann hab ich irgendwie 500 neue Nachrichten und ich schaffe es einfach nicht, die zu beantworten." Doch das blonde Energiebündel bleibt optimistisch: "Da werden bestimmt auch wieder ruhigere Zeiten kommen. Das wollte ich einfach mal gesagt haben, das lag mir so auf dem Herzen."

>>> Das komplette Finale von "The Voice of Germany 2014" online ansehen
>>> Die exklusive Videopremiere von Charley Ann Schmutzlers Sieger-Song "Blue Heart" jetzt auf AMPYA.com ansehen
>>> Alle Videos und Bilder von "The Voice of Germany 2014"-Gewinnerin Charley Ann Schmutzler