- Bildquelle: dpa © dpa

Regelmäßig saß Claudia Schmutzler (48), die sich als Schauspielerin aus Serien wie "Für alle Fälle Stefanie" bekannt wurde, auch im Publikum von "The Voice of Germany 2014", um ihre Tochter Charley Ann Schmutzler (21) anzufeuern. Bei Fans kam daraufhin die Frage auf, wo denn der Papa der Sängerin steckt. Und überhaupt: Wer ist der Mann, der die Gewinnerin aus "The Voice of Germany 2014" großzog?

Gegenüber der "BILD am Sonntag" sprach nun Charley Ann Schmutzler erstmals über ihren Vater, der auf den Namen Florian Hartfiel hört, aus der Nähe von Dresden kommt und selbst Sänger ist. "Mein Vater und meine Mutter haben sich schon vor meiner Geburt getrennt", erklärt die 21-Jährige und fügt nicht frei von Vorwürfen hinzu: "In meinem Leben ist mein Vater also keine sehr beständige Person."

Trotzdem sei das Verhältnis zwischen Tochter und ihrem Senior gut – auch wenn Charley Ann Schmutzler ihn nicht unbedingt als klassischen Vater beschreiben würde. "Er ist wie ein guter Freund für mich." Das zeigte Hartfiel auch, als er seinen Zögling live bei den "The Voice of Germany 2014"-Shows die Daumen drückte. "Er hat mir beigebracht, immer auf mein Herz zu hören. Um glücklich zu sein, muss man nicht immer die Regeln der Gesellschaft befolgen." Und was sagt der Vater über den Erfolg seines Kindes? "Ich freue mich sehr, dass sie ihren Weg so eigenständig geht."

Im Gespräch mit der "BamS" verprach Hartfiel zudem, dass er bald ein Konzert seiner Tochter besuchen möchte. Vielleicht ja auch schon bei der großen "The Voice of Germany 2014"-Tour, für die Charley Ann Schmutzler noch bis zum 14. Januar quer durch Deutschland reisen wird.

>>> Die exklusive Videopremiere von Charley Ann Schmutzlers Sieger-Song "Blue Heart" jetzt auf AMPYA.com ansehen
>>> Alle Videos und Bilder von "The Voice of Germany 2014"-Gewinnerin Charley Ann Schmutzler
>>> Tickets für "The Voice of Germany - Live in Concert" gibt's auf Tickethall.de