- Bildquelle: dpa © dpa

Wenn "The Voice of Germany 2014" am 9. Oktober um 20:15 Uhr wieder auf Sendung geht, wird Samu Haber (38) wieder auf Talentjagd gehen. In seiner unnachahmlichen Art wird es der Finne vor allem wieder auf die Damen abgesehen haben – wenn sich der "Sunrise Avenue"-Fronter nicht völlig verändert hat. Ob er sich bei Stephanie (26) tatsächlich umdreht, steht natürlich nicht fest. Dennoch wäre die Sängerin sicher eine interessante Verstärkung für das Team Samu. Zumindest wenn stimmt, was sie vorab im First Look preisgibt.

"Ich glaube, ich kann die Coaches überzeugen von mir. Weil man, selbst wenn man umgedreht ist und mich nicht sieht, mein Lachen und meine Überzeugung in der Stimme hört." Das "The Voice of Germany 2014"-Talent beschreibt sich als "tolpatschig, warmherzig, aufgeschlossen" und sei früh mit der Musik in Berührung gekommen: "Schon mit zwölf habe ich angefangen, bei einem Nachbarn zu singen, der ein Tonstudio hatte. Ab meinem 16. Lebensjahr dann auch etwas öffentlicher durch eine Talentsuche in Strausberg. Dann irgendwann habe ich meine eigenen Auftritte in Angriff genommen." Eine gute Entscheidung: "Das war so ein bisschen ein Selbstläufer, ich wurde dann immer auf Dorffesten und Stadtfesten gebucht, ziemlich erfolgreich. Und dann irgendwann in einer Rockband."

Eines wird allerdings " The Voice of Germany 2014 "-Coach Samu Haber weniger gerne hören: "Wenn ich die Wahl hätte bei der Blind Audition, würde ich Ray Garvey (41) nehmen, weil er international ganz gut dabei ist und für mich auch eine neue Tür öffnen würde – eben nicht nur deutsch." Das gilt zwar auch für den Finnen – aber Schwamm drüber. Dafür ist Stephanie viel zu sympathisch: "Poetisch bin ich leider nicht veranlagt, leider. Da muss ich ein Songs nachsingen. Von der Band aus habe ich ja auch Unterstützung." An einem großen Idol fehlt es der 26-Jährigen jedenfalls nicht: "Mein musikalisches Vorbild ist Nina Hagen (59), ganz klar. Weil sie genauso abgedreht ist wie ich und auch ihre Stimme ist unschlagbar für mich." Mias (39) "Fallschirm" soll der Song sein, den die junge Sängerin in den Blind Auditions für Samu Haber und Co. performt. Vorab wird sie es wie immer vor großen Auftritten halten und eine Zigarette plus Schnäpschen zu sich nehmen.

>>> Alle Infos zu "The Voice of Germany 2014" findet ihr in unserem Special <<<