- Bildquelle: dpa © dpa

Auf der Bühne begeistert er seine Fans regelmäßig mit härteren Tönen. Privat hingegen darf es bei Samu Haber (38) auch mal etwas ruhiger sein, wie nun ein neues Instagram-Video eindrucksvoll belegt. Darin singt der "The Voice of Germany 2014"-Coach voller Inbrunst eine Herzschmerz-Nummer, während Nachwuchssänger Niila kräftig in die Saiten seiner Akustik-Gitarre zupft. Jüngere Anhänger, die aufgrund des Clips nun befürchten, dass "Sunrise Avenue" einen stilistischen Wandel anstreben, dürfen aufatmen. "Frohe Weihnachten, 'Backstreet Boys'", schreibt Samu Haber zum 15-sekündigen Filmchen und verrät somit auch gleichzeitig, welche Musikstars er in der heimischen Session gecovert hat.

Dass das Band-Oberhaupt von "Sunrise Avenue" äußerst aufgeschlossen ist, wenn es um Genres außerhalb der eigenen Schaffenswerke geht, zeigte er immer wieder bei "The Voice of Germany 2014". So holte Samu Haber unter anderem die soulige Stimmgewalt von Kirk Smith oder die des Schmuse-Poppers Andrei Vesa (17) in sein Team. Und das nicht ohne Erfolg. Vesa schaffte es bis ins Finale, musste am Ende jedoch Charley Ann Schmutzler (21) den Sieg überlassen. Für Vesa beginnt die musikalische Reise aber erst jetzt: Bereits Anfang nächstens Jahres werden die " The Voice of Germany 2014 "-Finalisten auf Tour gehen. Und wer weiß, vielleicht lässt sich ja auch Samu Haber bei dem einen oder anderen Gig blicken, um zu sehen, wie sich sein Zögling live so macht.