- Bildquelle: Facebook/TheWalkingDeadAMC, dpa © Facebook/TheWalkingDeadAMC, dpa

Wenn in der kommenden Woche Staffel 5 von "The Walking Dead" in den USA weitergeht, kehrt auch Josh McDermitt (36) alias Eugene Porter zurück auf die TV-Bildschirme. Das Online-Portal "Uproxx" nahm dies zum Anlass, dem Darsteller mit einem Interview etwas auf den Zahn zu fühlen – und beförderte so einige lustige Informationen über den skurrilen Charakter zutage.

Auf die Frage, wem er am liebsten auf Twitter folge, antwortete Josh McDermitt: "Tom Hanks, denn er unterschreibt seine Tweets manchmal mit Hanx. Mein Vater macht das auch, obwohl er Mike heißt", scherzt der "The Walking Dead"-Star. Die Schauspiel-Ikone ist aber nicht der einzige Star, für den der Hochstapler aus Staffel 5 der Zombie-Serie schwärmt.

Josh gesteht, dass er in jungen Jahren ein Fan von "Magnum" alias Tom Selleck (70) war. "Ich wollte auch diese Körperbehaarung haben", erklärt der Kollege von Andrew Lincoln (41). Zudem habe sein Herz als Teenager für Whitney Houston (†48) geschlagen. "Aber ich habe sie manchmal mit Tina Turner verwechselt, denn als kleiner Junge wusste ich nicht, dass das zwei verschiedene Personen waren", so Josh McDermitt weiter.

Während er als Eugene bei "The Walking Dead" auf Zombie-Jagd geht, beziehungsweise sich von anderen vor Zombies retten lässt, gruselt sich der Serienheld privat eher vor Geistern. Zum 30-jährigen "Ghostbusters"-Jubiläum schaute sich Josh den Film sogar noch mal im Kino an. Bald geht es für ihn aber wieder zurück zu den Dreharbeiten von Staffel 5 ans Set in Atlanta, um vor Beißern statt Slimer davon zu laufen.