- Bildquelle: Instagram/amcthewalkingdead/Facebook/ghostridermovie © Instagram/amcthewalkingdead/Facebook/ghostridermovie

Könnte es sein, dass "The Walking Dead" für Daryl-Darsteller Star Norman Reedus (47) nicht mehr als eine in die Länge gezogene Bewerbungs-Performance ist? Der Traumjob des Schauspielers ist nun in einem Clip aus seiner neuen Biker-Serie "Ride with Norman Reedus" enthüllt worden. "Zur Hölle, ja", antwortet der Serienstar auf die Frage, ob er in die Rolle von Johnny Blaze schlüpfen würde, die einst in zwei Filmen Nicolas Cage (52) verkörperte. "Das wäre der Hammer", schiebt Norman hinterher und lässt dabei sein ikonisches Grinsen aufleuchten.

Die Kernfrage für Norman Reedus folgt sogleich: "Werde ich ein Totenschädel-Gesicht bekommen, das in Flammen steht, und all die anderen Sachen?" Norman gesteht: "Fuck, auf jeden Fall wäre ich dabei." Die Filme mit Cage mögen ein wenig enttäuschend gewesen sein: "Ghost Rider" ist weiterhin einer der Klassiker neben den Größen aus dem "Marvel"-Universum wie Spider-Man, Daredevil oder Punisher. Es gibt Gerüchte, dass die Rechte an dem Stoff von "Sony" zu "Marvel" zurückgekehrt sind. Laut Reedus gilt: Wenn die Macher anklopfen, würde er nichts lieber tun, als sein Gesicht zu entflammen.

Dann wären da noch die Möglichkeiten eines Crossovers mit "The Walking Dead" – schon ist sie da, die große Vision, die künftig allen "Ghost Rider"- und "TWD"-Fans nicht aus dem Kopf gehen wird. Und Norman Reedus? Der steigt ab Sonntag erst mal auf sein Motorrad und schaut bei anderen Bike-Enthusiasten vorbei.