- Bildquelle: Instagram leslieannehuff © Instagram leslieannehuff

Die Ähnlichkeit ist verblüffend: Mit Leslie-Anne Huff stößt in Staffel 7 eine Neue zu "Vampire Diaries" , die Nina Dobrev (26) auffallend gleicht. Ihre Figur Rayna ist aber keine weitere Doppelgängerin von Elena oder Katherine, sondern eine gefährliche Vampirjägerin. Laut "TVLine" schafft es Rayna, in die Welt der Lebenden zurückzukehren. Sie sei von ihren Feinden getötet worden und nun auf Rache aus. Welche Blutsauger genau auf ihrer Abschussliste stehen, ist noch nicht bekannt. In einem Vorschauclip auf die kommende Staffel 7 war jedoch bereits zu sehen, dass Damon, gespielt von Ian Somerhalder (36), Stefan, alias Paul Wesley (33) und Caroline, verkörpert von Candice King (28), von einem Unbekannten attackiert werden. Ob wohl die Neue hinter dem Angriff steht? 

Leslie-Anne Huff soll ihren ersten Auftritt in der zwölften Folge von Staffel 7 haben. Vor "Vampire Diares" war die schöne Brünette in Serien wie "Bones", "CSI: New York" und "The Middle" zu sehen. Den Machern von "Vampire Diaries" kann die Ähnlichkeit zu Nina Dobrev nicht entgangen sein. Ob dies der Grund dafür war, dass ihre Entscheidung auf die US-Amerikanerin mit philippinischen Wurzeln fiel? Fest steht, dass Nina Dobrev in Staffel 7 schmerzlich vermisst wird. Elena Gilbert wurde von den Häretikern mit einem Fluch belegt und muss so lange in einer Art Dornröschenschlaf verbringen, bis ihre beste Freundin Bonnie alias Kat Graham (26) stirbt.

Doppelgänger sind im Zusammenhang mit Nina Dobrev in- und außerhalb von "Vampire Diaries" nicht Ungewöhnliches. In der Serie schlüpfte die Schauspielerin in vier verschiedene Rollen. Auch im echten Leben gibt es einige Frauen, die dem "Vampire Diaries"-Star sehr ähnlich sehen. Neben dem Neuzugang Leslie-Anne Huff gilt auch Schauspielerin Victoria Justice (22) als Lookalike. Erst kürzlich ist ein Foto aufgetaucht, das die beiden Beautys nebeneinander zeigt und die Ähnlichkeit eindrucksvoll vor Augen führt.