- Bildquelle: Facebook/thevampirediaries © Facebook/thevampirediaries

Achtung, Spoiler! Halloween hält bei den "Vampire Diaries" in Staffel 7 Einzug. Auch die Untoten feiern das gruselige Fest und lassen es dabei ordentlich krachen, wie neue Fotos auf "Wetpaint" erahnen lassen. Auf einem Pic sind die Häretiker Mary Louise und Nora zu sehen, wie sie eng umschlungen miteinander tanzen. Für den Ball am Whitmore College haben sich die beiden Vampire als Engelchen und Teufelchen verkleidet. Denn das Thema der Veranstaltung lautet "Himmel und Hölle". Der Ausflug ist aber nicht nur zum Vergnügen, jedenfalls nicht für Stefan und Caroline, die das Paar begleiten sollen.

Offenbar soll die Halloween-Party eine Ablenkung sein, um weiter gegen Lily Salvatore und ihre Gefolgsleute vorzugehen. Was genau dahinter steckt, wird allerdings noch nicht verraten. Klar wird nur, dass Damon Salvatore alias Ian Somerhalder (36) zunächst glaubt, die Oberhand über seine böse Mutter gewonnen zu haben. Das erweist sich aber als großer Irrtum, so muss Plan B ran. Vielleicht wollen die Freunde Mary Louise und Nora entführen und versuchen, herauszufinden, was Lily vor hat. Eine brenzlige Situation, die schnell lebensgefährlich werden könnte. Denn die Häretiker aus Staffel 7 der "Vampire Diaries" sind nicht zu unterschätzen.

In der kommenden Episode geht es aber nicht nur um Lily oder Halloween, sondern auch um Bonnie und Alaric. Die Hexe ahnt, dass der einstige Blutsauger mithilfe des Phönixsteins versuchen wird, seine Braut Jo wiederzubeleben, um schließlich doch noch ein Happy End in Staffel 7 erleben zu dürfen. Doch das könnte gefährliche Auswirkungen mit sich bringen, über die sich Alaric keinen Kopf zu machen scheint. "Vampire Diaries"-Heldin Bonnie muss ihn stoppen, bevor es zu spät ist.