- Bildquelle: Facebook/thevampirediaries © Facebook/thevampirediaries

Bei den " Vampire Diaries " sind sich Ian Somerhalder (36) und Michael Malarkey (32) nicht immer grün. Privat hingegen scheinen die beiden Schauspieler ziemlich gute Freunde zu sein. Das bewiesen sie auf einer Fan-Convention in Las Vegas. Wie Michael "E!" auf dem "iHeartRadio Music Festival" erzählte, kam es dort zu einem äußerst lustigen Zwischenfall mit Ian: "Eines kann ich euch erzählen, er hat mir einen Knutschfleck diese Woche in Vegas gemacht." Wie kam es nur dazu? Schließlich sind beide Herren glücklich verheiratet und außerdem nicht schwul.

Michael Malarkey klärt die "Vampire Diaries"-Fans auf: "Wir haben in einem Fotoautomaten herumgealbert, weil wir eine Convention in Vegas hatten. Ian sagte, dass jeder ein Stück Malarkey haben sollte und dann biss er mich in den Nacken." Eine spontane Eingebung also, die aus einem Scherz heraus resultierte. Dennoch hatte der "Vampire Diaries"-Hottie ein kleines Problem. Wie erklärt er seiner Frau, dass er nicht fremdgegangen ist, sondern lediglich Ian Somerhalder an seinem Hals geknabbert hat?

"Ich habe versucht, es ein wenig zu verstecken", meint Michael Malarkey weiter. Der Schauspieler muss aber zugeben: "Es ist echt schwer sowas deiner Frau zu erklären." Man habe deshalb ein Video gedreht, in dem Ian Somerhalder in seinen Worten darlegt, was genau passiert ist. Das dürfte dem Kollegen einigen Ärger erspart haben.

Bald könnte es aber weitere Diskussionen geben, denn offenbar bekommt Michael Malarkey bei den "Vampire Diaries" eine neue Freundin. Dabei wird es sich höchstwahrscheinlich nicht um Ian Somerhalder, sondern um eine sexy Kollegin handeln. Um wen genau, das verrät der Enzo-Darsteller allerdings nicht. Er prophezeit aber "jede Menge tolle Sachen". Die Fans dürfen also gespannt sein, was die Macher sich ausgedacht haben.