- Bildquelle: Instagram/thecwtvd © Instagram/thecwtvd

Erst im Herbst wird es mit den "Vampire Diaries" weitergehen, doch bereits jetzt kursieren die wildesten Gerüchte um Staffel 8 im Internet. Eine Theorie beinhaltet die Rückkehr von Elena Gilbert alias Nina Dobrev (27). Im Finale der letzten Season verloren Damon und Enzo durch das Monster in der Gruft der Armory ihre Menschlichkeit und begaben sich anschließend auf einen blutigen Mörder-Trip durch das Land. Nun ist es an Bonnie, Caroline, Stefan und Alaric die beiden Vampir-Beaus zurückzubringen. Gut möglich, dass es erneut die Serien-Hexe ist, die sich für die beiden wichtigsten Männer in ihrem Leben opfert, meinen die Fans. Sollte Bonnie tatsächlich sterben, würde Elena aus ihrem magischen Schlaf erwachen und könnte Damons gute Seite erneut hervorbringen.

Obwohl Bonnie in Staffel 8 wieder einmal eine schwere Zeit bevorsteht, erscheint diese Vermutung unwahrscheinlich. Erst in Staffel 7 fand die Bennett-Hexe ihr Glück mit Enzo. Dieses wird sie vermutlich nicht leichtfertig aufgeben. Trotzdem könnte die "Vampire Diaries"-Beauty auf ihrer Suche nach Damon und Enzo in Gefahr geraten. Schließlich verlor Bonnie in der letzten Episode der siebten Season ihre Kräfte und ist somit relativ schutzlos.

Produzentin Julie Plec (44) verriet kürzlich im Gespräch mit "TVLine", dass sie Nina Dobrev und damit ihr Serien-Alter-Ego in der absolut letzten Folge der "Vampire Diaries" zurückbringen wolle. Da sowohl Damon-Mime Ian Somerhalder (37) als auch Bonnie-Darstellerin Katerina Graham (26) bereits ihren Ausstieg nach Staffel 8 ankündigten, könnte das Wiedersehen mit Elena demnach nicht mehr allzu weit entfernt sein. Bleibt abzuwarten, was die Macher der TV-Show sich für Ninas Rückkehr einfallen lassen.