- Bildquelle: dpa © dpa

Wie die "Bild" berichtet, wird es bei "Wer wird Millionär" spannend. Günther Jauch (57) freut sich auf seine Kandidaten, die beim Promi-Special antreten. Mit von der Partie ist auch Politiker Wolfgang Bosbach (61). Der ist offenbar etwas ratlos, wenn es um das Thema DDR geht. Eine kennt sich damit anscheinend besonders gut aus: Kanzlerin Angela Merkel (59). Die ruft der CDU-Kollege auch gleich an, wie es heißt.  Bosbach hole einfach sein Handy aus der Tasche und lasse bei Frau Merkel durchklingeln, so der Bericht.

Wird Angela Merkel also tatsächlich ihr gesammeltes DDR-Wissen bei "Wer wird Millionär" unter Beweis stellen? Ein Sprecher der Show meint im Interview mit dem Boulevardblatt. "Es gibt eine Überraschung. Wir möchten allerdings, dass es bis zur Sendung spannend bleibt." So müssen die Fans von Günther Jauch und dem TV-Format sich noch etwas gedulden, bis die Merkel-Frage gelöst wird.

Wen die anderen "Wer wird Millionär"-Kandidaten wohl als Telefonjoker in der Tasche haben? Neben Wolfgang Bosbach, der offenbar mit der Hilfe von Angela Merkel rechnet, versuchen Carmen Geiss (49) und ihr Gatte Robert Geiss (50) ihr Glück. Auch die Sportprofis Christoph Daum (60) und Waldemar Hartmann (66) stehen für die kniffligen Fragen von Günther Jauch parat.