- Bildquelle: Facebook/matthias.schweighoefer © Facebook/matthias.schweighoefer

Es ist "What a Man"-Star Matthias Schweighöfer (34) , der per Facebook einen Clip teilt, nach dessen Ansicht die Fans ihre Idole mit anderen Augen sehen werden. Zumindest einen davon. Florian David Fitz (41) hat am Ende des Videos einen entscheidenden Auftritt, bei dem es um sein bestes Stück geht. Und schon sind sie weg, die exklusiven Bilder vom Dreh, wie sich die Stars verquatschen, ihrem Stylisten-Team Arbeit machen oder in den Drehpausen exotische Smoothies serviert bekommen. Plötzlich ist da ein ganz anderes Bild: das eines fleischfarbenen Sacks im XL-Format.

"Hier im professionellen Film wird professionell gearbeitet", lässt der Kollege des "What a Man"-Darstellers über die Arbeit bei "Der geilste Tag" wissen. "Da der Schauspieler sich heute ausziehen muss, aber wir nicht sein Gemächt zeigen wollen, gibt es einen sogenannten Cock-Sack", versucht sich der Fitz in der dritten Person und meint sich selbst. "Da gibt es nun verschiedene Größen. Man hat mir zur Auswahl geboten folgenden", der Co-Star von Matthias Schweighöfer hält ein bescheidenes, beiges Stoffsäckchen in die Kamera. "Und folgenden", die Juwelen-Schatulle ist zu doppelter Größe geschwollen. "Ich entscheide mich natürlich für Zweiteren, auch wenn ich ihn nie ausfülle. Nur, um damit das Team zu beeindrucken."

Der restliche Dreh zu "Der geilste Tag" dürfte ähnlich gut gelaunt über die Bühne gegangen sein. "Ja, es hat alles geklappt. War mitunter anstrengend, aber es war auch wahnsinnig schön. Ich glaube, wir haben echt total schöne Sachen", so Fitz zur gemeinsamen Produktion. Zu Matthias Schweighöfer und sein Filmpartner - je nach Grad der Nacktheit oder der Laune mag dem einen oder anderen zwischendurch ein "What a Man" über die Lippen gegangen sein.