- Bildquelle: dpa © dpa

2006 lernte der "White House Down"-Star während der Dreharbeiten zu "Step Up" seine jetzige Lebenspartnerin Jenna Dewan (35) kennen und lieben. Im Streifen ergreift das Paar jede Möglichkeit, um seine Hüften zur Musik zu schwingen – genauso wie es Tochter Everly (3) tut. "Das Mädchen liebt gute Tanz-Partys", sagte Jenna Dewan, die seit 2009 mit Channing Tatum (36) verheiratet ist, im Gespräch mit "InStyle".

Weiter erzählte die Mutter: "Wenn wir im Wohnzimmer einen Film gucken, und egal, ob ein Song im Vorspann, Abspann oder während des Films gespielt wird, glaubt Evie, dass es eine Tanz-Party ist." Bei den gemeinsamen Familienabenden vor dem heimischen Fernseher würden die "häufigsten Tanz-Partys stattfinden, ganz spontan während eines Films." Trotz der Freude am Abhotten sahen der "White House Down"-Held und seine Liebste jedoch bisher davon ab, das Kind in eine Tanz-Klasse zu stecken. "Ich denke, sie ist noch zu jung dafür", so die Gattin von Channing Tatum.

Einmal haben die Eltern die Kleine dann doch an einem Kurs teilnehmen lassen – jedoch ohne großen Erfolg. "Everly ist ein echter Freigeist, sie macht alles auf ihre eigene Weise und wollte nicht irgendwelchen Anweisungen in der Klasse folgen." Die Entscheidung, sich Tanzschritte von einem Profi beibringen zu lassen, wollen Jenna und Channing Tatum ganz ihrem Kind überlassen. "Ich will nicht, dass sie Druck verspürt, also sagte ich, dass wir den Tanz-Kurs ein anderes mal besuchen. Wenn sie will, super, und wenn sie nicht will, dann ist das auch völlig in Ordnung."