Oscars ® 2018
oscars liveticker 2017
© dpa

Live Ticker

HAUTNAH DABEI

Seid bei den Oscars® 2017 live dabei! Wer sind die Oscar-Gewinnerer? Wer hat abgeräumt, wer verloren? 

06:27 Uhr: Halten wir fest: «Moonlight» von Barry Jenkins ist mit dem Oscar als bester Film ausgezeichnet worden. Das Musical «La La Land» hatten den Preis nur für einige wenige Momente, weil Warren Beatty - aus bisher unbekannten Gründen - einen falschen Umschlag in den Händen hielt und vorlas.

06:20 Uhr: La La Land wurde irrtümlich als "Bester Film" vorgelesen. Korrekt ist "Moonlight". Auf dem Umschlag, den Warren Beaty vorgelesen hat, stand "Emma Stone für La La Land" drauf. Und eben nicht nur "La La Land". Wer hat ihm den falschen Umschlag gegeben?

06:13 Uhr: Was für chaotische Szenen! Erst war "La La Land" als bester Film ausgezeichnet worden. Doch dann die Korrektur. Es ist doch "Moonlight".

06.02 Uhr: Jetzt stehen fast alle Oscar-Gewinner fest. Doch wer wird "Bester Film"?

05:58 Uhr: Emma Stone (28, "La La Land") ist bei den Oscars als "beste Hauptdarstellerin" ausgezeichnet worden. 

05:50: Bester Hauptdarsteller bei den Oscars 2017 ist Casey Affleck für "Manchester by the sea".

05:41 Uhr: Damien Chazelle gewinnt den Regie-Oscar. Er ist damit der jüngste Preisträger aller Zeiten.

05:34 Uhr: Der Oscar-Gewinner "Bestes adaptiertes Drehbuch" ist "Moonlight".

05:30 Uhr: Bestes Originaldrehbuch: Manchester by the Sea

4:51 Uhr: Weil sich US-Präsident Donald Trump noch gar nicht via Twitter zu den Oscars 2017 geäußert habe, twittert ihn Moderator Jimmy Kimmel einfach mal an. "Bist du da?" Mit dem Hashtag #Merylsayshi.

4:47 Uhr: Und der nächste Oscar-Gewinner steht fest. In der Kategorie "Bester Kurzfilm" gewinnt "Sing".

4:45 Uhr. Der Oscar-Gewinner in der Kategorie "Bester Dokumentar-Kurzfilm" ist "The White Helmets".

4:36 Uhr: Hacksaw Ridge holt den zweiten Oscar - für den besten Schnitt.

4:31 Uhr: Der Oscar-Sieg in der Kategorie "beste visuelle Effekte" fürs Jungle Book.

4:27 Uhr: Ups. Bei diesem Kleid hier ist der Schlitz eindeutig zu hoch gerutscht. 

4:14 Uhr: "La La Land" gewinnt den ersten Oscar - und zwar in der Kategorie "Bestes Szenenbild". 

Oscar-Gewinner 2017: Bewegende Rede von Viola Davis

4.09 Uhr: "Bester animierter Kurzfilm" ist "Piper", "Bester animierter Spielfilm" ist "Zoomania".

4:05 Uhr: Wo lagern die Stars eigentlich ihre Oscars, wenn sie einen gewinnen? Nicole Kidmann etwa hatte ihren ersten Oscar 2003 verschenkt: “Den Oscar habe ich meiner Mutter gegeben, und sie hat ihn zu Hause auf den Kaminsims gestellt. Alle Nachbarn konnten vorbeikommen und ihn bewunder”, verriet sie jüngst.

3:58 Uhr: Der Oscar geht nicht nach Deutschland. "Toni Erdmann" gewinnt leider nicht den Oscar. In der Kategorie bester fremdsprachiger Film gewinnt "The Salesman". Der iranische Regisseur Asghar Farhadi hatte aus Protest gegen verschärfte Einreisebedingungen in den USA seine Teilnahme an der Preisverleihung abgesagt.

3:47 Uhr: Da kullern die Tränen: Oscar-Gewinnerin Viola Davis hält eine bewegende Dankesrede. 

3:44 Uhr: And the Oscar goes to - die beste Nebendarstellerin 2017 ist Viola Davis ("Fences"). 

3:34 Uhr: Erst jetzt eingeschaltet? Hier seht ihr noch mal die Highlights vom Roten Teppich. 

3:30 Uhr: In der Kategorie "Bester Ton" gewinnt Hacksaw Ridge, das Kriegsdrama von Mel Gibson.

3:28 Uhr: Und der Oscar in der Kategorie "Bester Tonschnitt" geht an "Arrival". Glückwunsch! 

3:17 Uhr: Zeit für einen Song. "How Far I'll Go" - eine Ballade voller Pathos. Gesungen von Alessia Cara. Nominiert für den Oscar als bester Film-Song.

3:11 Uhr: Es geht Schlag auf Schlag. In der Kategorie "Bester Dokumentarfilm" hat der Film "O.J.: Made in America" den Oscar gewonnen. 

3:01 Uhr: Das beste Kostümdesign hat der Film "Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind". "La La Land" hat also "nur" noch 13 Oscar-Chancen. In der Kategorie "Bestes Make Up" hat "Suicide Squad" den begehrten Goldjungen gewonnen.

2:49 Uhr: Der Sieger in der Kategorie "Bester Nebendarsteller" ist Mahershala Ali. Er spielt im Drama "Moonlight" mit (zum Trailer). Es ist der fünfte Oscar für einen schwarzen Nebendarsteller.

2:41 Uhr: Jimmy Kimmel begrüßt die "überschätzte Schauspielerin" Meryl Streep. Ein Spitze Richtung Trump - ohne den Namen des US-Präsidenten zu erwähnen. Der Monolog von Kimmel enthält einige Spitzen. Bleibt ansonsten aber relativ harmlos. 

Und weiter sagte Kimmel "Ich möchte mich bei Präsident Trump bedanken. Erinnert ihr euch noch an letztes Jahr, als jeder gesagt hat, dass die Oscars rassistisch seien?", so Kimmel mit Blick darauf, dass es im vergangenen Jahr viel Kritik an fehlenden schwarzen Nominierten gab. Dieses Jahr sei das anders. "Die Schwarzen haben die NASA gerettet, die Weißen Jazz, das nennt man Fortschritt", sagte Kimmel zu Beginn der Verleihung unter Anspielung auf einige der nominierten Filme. 

2:30 Uhr: Die Verleihung startet mit einem Auftritt von Justin Timberlake. Der Song "Can't Stop The Feeling" ist alt - aber wenn ihn jemand wie Timberlake präsentiert, macht er jedes Mal aufs Neue Spaß. 

2:09 Uhr: Nur wenige Stunden vor der Oscar-Verleihung gab es einen Bühnen-Einsturz, wie "TMZ.com" berichtet. Zum Glück hat sich niemand verletzt. Alles ist mittlerweile wieder gefixt, die Show kann stattfinden. 

1:54 Uhr: Für "The Big Bang Theory"-Star Jim Parsons startete der Oscar-Abend mit Turbulenzen. Er hat sich zu Hause ausgesperrt. Dumm nur, dass drinnen die Einlasskarten für die Verleihung waren. Und die braucht ein A-Promi. Also musste er warten, bis ihm jemand wieder Zugang zu seiner eigenen Wohnung verschaffen konnte. Hach ja, auch Promis kennen Fettnäpfchen. 

1:38 Uhr: Hailee Steinfeld trägt bei den Oscars 2017 wohl das durchsichtigste Kleid des Abends.

1:21 Uhr: Ist euch die blaue Schleife auf dem Roten Teppich auch schon aufgefallen? Auf den hellblauen Schleifen steht "ACLU". ACLU steht für American Civil Liberties Union und ist eine US-amerikanische Bürgerrechtsbewegung. Sie setzt sich unter anderem für Meinungsfreiheit, die Gleichberechtigung von Homosexuellen und gegen die Todesstrafe ein.

Oscars 2017: Wird es der Abend für Emma und Ryan? 

0:32 Uhr: Viggo Mortensen (nominiert für "Mr. Fantastic") ist gemeinsam mit seinem Sohn Henry (der mit der langen Mähne) gekommen. Und verrät im Interview mit Steven Gätjen, dass er Fan von Borussia Mönchengladbach ist.

23:49 Uhr: Die ersten Stars sind bereits auf dem Roten Teppich. Die Verleihung selbst geht aber erst um 2:30 Uhr deutscher Zeit los. 

23:17 Uhr: Die mehr als 6000 Oscar®-Juroren mussten ihre Stimmzettel bei der Filmakademie in Beverly Hills einreichen (mit der Post oder
online). Bis jetzt kennen nur zwei Mitarbeiter vorab den Ausgang der Wahl. Die streng gehüteten Ergebnisse für alle Kategorien werden in verschlossenen Umschlägen direkt zur Preis-Gala gebracht.

22:15 Uhr: Noch läuft "Gone Girl" auf ProSieben. Doch ab 23:20 Uhr berichten wir live vom Oscar®-Teppich. Filmfans in aller Welt fiebern der Verleihung in Hollywood entgegen. Wer sind die Favoriten? Ganz klar, das Filmmusical "La La Land" mit Emma Stone und Ryan Gosling in den Hauptrollen ist mit 14 Nominierungen großer Favorit. Maren Ade könnte mit ihrer Tragikomödie "Toni Erdmann" den Oscar für den besten nicht-englischsprachigen Film nach Deutschland holen.

22:11 Uhr: Die deutsche Tragikomödie "Toni Erdmann" hat kurz vor der Oscar®-Verleihung einen begehrten Indie-Preis gewonnen. Regisseurin Maren Ade nahm den Independent Spirit Award für den besten internationalen Film  entgegen. Ihr Film zählt auch unter den Oscar-Anwärtern in der Sparte "bester nicht-englischsprachiger Film".

Im Liveticker versorgen wir euch heute in der Oscar®-Nacht 2017 mit den neuesten Infos über Ryan Gosling, Emma Stone und Co. Wird La La Land der große Abräumer bei den Oscars® 2017? Wer von den Oscar®-Nominierten wird letztlich als strahlender Sieger vor einem Millionenpublikum ausgezeichnet?

Was twittern die Stars, während sie im Publikum sitzen? Was passiert hinter den Kulissen? Was war im TV nicht zu sehen? Fragen über Fragen – die Antworten gibt’s bei uns im Live-Ticker zu den Oscars®.

 Wann finden die Oscars® 2017 statt?

Die Oscar-Verleihung 2017 findet heute, am 26. Februar, in Los Angeles statt.

Wo kann ich die Oscars® 2017 anschauen?

ProSieben startet um 23:20 Uhr mit „red. Der Oscar®-Countdown“, ab 0:30 Uhr berichten Vivane Geppert, Steven Gätjen und Michael Michalsky live vom Oscar-Red-Carpet. Ab 02:30 Uhr startet dann die Verleihung – live aus L.A. In unserem Live-Ticker seid ihr parallel immer auf Stand.

Wer ist der Moderator der Oscars® 2017?

Der US-Comedian Jimmy Kimmel wird die Academy Awards moderieren – zum ersten Mal.

Zum wie vielten Mal werden die Oscars® verliehen?

Es ist die 89. Oscar®-Verleihung.

Wer ist für die Oscars® 2017 alles nominiert?

Hier gelangt ihr zur Übersicht der Nominierten.