- Bildquelle: Picture Alliance © Picture Alliance

Sondra Locke wurde durch ihren Film "Das Herz ist ein einsamer Jäger" (1968) bekannt, für den sie nicht nur eine Oscar-Nominierung als "Beste Nebendarstellerin" erhielt. Sie durfte sich außerdem über zwei Golden-Globes-Nominierungen freuen - als "Beste Nebendarstellerin“ und „Beste Nachwuchsdarstellerin".

Sondra Locke drehte sechs Filme mit Clint Eastwood 

Mit Oscar-Preisträger Clint Eastwood (heute 88 Jahre alt) arbeitete Sondra Locke das erste Mal 1976 zusammen: für den Western "The Outlaw Josey Wales". Im Laufe der Jahre drehten Locke und Eastwood sechs Filme zusammen. Darunter "Der Texaner" (1976), "Der Mann, der niemals aufgibt" (1977) und "Dirty Harry kommt zurück" (1983).

Doch nicht nur vor der Kamera waren die beiden ein gutes Team. Auch privat funkte es. Von 1975 bis 1990 waren beide ein Liebes-Paar.

Die ehemalige Oscar-Anwärterin verklagte Eastwood gleich zweimal

Ihre 15 Jahre lange Beziehung endete 1989 bitter: Sondra Locke verklagte Ex-Freund Clint Eastwood auf Unterhalt. Sie einigten sich zwar außergerichtlich, doch fast ein Jahrzehnt später verklagte sie ihn erneut. Grund: Ein Bestandteil der Einigung sei nicht eingehalten worden. Auch hier einigten sich die Ex-Partner außergerichtlich. 

Im Jahr 1990 erhielt die US-amerikanische Schauspielerin die Diagnose Brustkrebs. Beerdigt wurde Sondra Locke auf einem Friedhof in Los Angeles, auf dem bereits viele bekannte Künstler ihre letzte Ruhestätte gefunden haben.

Neueste Videos