Kevin Hart tritt in die Fußstapfen von Oscar-Host Jimmy Fallon

"Jahrelang wurde ich schon gefragt, ob ich die Oscars moderieren würde und meine Antwort war immer die gleiche: Das wäre die Gelegenheit meines Lebens für mich als Comedian und es wird passieren, wenn es passieren soll. Ich freue mich euch mitzuteilen, dass der Tag nun endlich gekommen ist und ich die Oscars moderieren werde," schreibt der 39-jährige Schauspieler auf Instagram.

Als Moderator der Oscar®-Verleihung reiht sich Kevin Hart in die Reihe echter Moderationslegenden wie Ellen DeGeneres Billy Chrystal und Jon Stewart. Der Comedian Jimmy Kimmel, der die Oscars im letzten Jahr moderiert hat, gratuliert seinem Nachfolger auf Twitter herzlich: "Glückwunsch Amigo! Die Academy hat eine exzellente Wahl getroffen. Du wirst einen super Job machen."

Der Gastgeber der 91. Oscar®-Verleihung

Für Kevin Hart ist es das erste Mal, dass er als Gastgeber durch die Oscar®-Nacht. Mit anderen Preisverleihungen hat der Schauspieler aber schon Erfahrung. Er beispielsweise auch schon bei den MTV Video Music Awards und den MTV Movie Awards als Host tätig.

Bekannt ist Kevin Hart vor allem für Filme wie "Jumanji: Willkommen im Dschungel" oder "Central Intelligence" – und nun wird er die Gastgeberrolle bei den Oscars übernehmen; ein Job der nicht nur äußerst begehrt ist, sondern auf als äußerst schwierig gilt, schließlich muss der Moderator allzeit präsent sein und eine grandiose Show abliefern. Das ist bei den Oscars 2019 besonders wichtig, weil die Einschaltquoten der Gala-Veranstaltung Jahr pro Jahr abnehmen. Kann Kevin Hart den Trend aufhalten? Wir sind gespannt!

Die 91. Oscar®-Verleihung fndet am 24. Februar im Dolby Theatre in Hollywood statt. ProSieben wird die Preisverleihung natürlich auch dieses Mal wieder live übertragen und auch das Geschehen auf dem roten Teppich für euch verfolgen und kommentieren.

Alle Film Trailer im Überblick