Oscars ® 2018

Oscar® Outfit Fails: Diese Red Carpet Looks gingen daneben

05.03.2018 • 04:12

So wie die heißesten und schönsten Roben, gehört auch diese Kategorie zu den Oscars®: Die Outfit-Fails. Auch bei den 90. Academy Awards gab es so einige Hingucker. Wir zeigen euch die Highlights oben im Video.

Ein Kleider-Fail auf dem Oscars-Teppich. Für eine Schauspielerin gibt es wohl kaum etwas Schlimmeres. Und doch passiert es jedes Jahr, dass einige Hollywood-Frauen so richtig daneben greifen bei der Wahl ihres Kleides für den Red Carpet.

Oscars-Kleider 2018: St. Vincent und Nicole Kidman enttäuschen

Auch 2018 ließen sich auf dem Roten Teppich bei der Oscar-Verleihung einige Outfit-Flops sehen. Allen voran Sängerin und Songwriterin St. Vincent in einem XXS-Kleid, das nach einem Badeanzug mit opulentem Rüschenarm aussah. Auch Nicole Kidman wollte mit großen Accessoires auffallen und so zierte ihr Armani-Kleid eine überdimensionale Schleife.

Emma Stone entschied dieses Jahr gegen ein Kleid

Apropos Schleife: Emma Stone wählte für die Oscars 2018 einen weinroten Blazer, den sie zu einer pinkfarbenen Gürtel-Schleife kombinierte. Bei den Academy Awards 2017 hatte sie im goldenen Fransen-Kleid alle Blicke auf sich gezogen.

Doch nicht nur das Oben-Drüber wurde bei den Academy Awards begutachtet. Bei Blanca Blanco ging es ums Drunter, das die Schauspielerin wohl zu Hause vergessen hatte. Ein ganz schön gewagter Auftritt. 

Oben im Video zeigen wir die schlimmsten Outfit-Fails von der 90. Oscar-Verleihung.