Folge verpasst? Kein Problem. Melde dich jetzt an und schaue kostenfrei deine Lieblingssendung.
Teilen
Merken
red. im TV

red. Spezial - The Masked Singer vom 16. Oktober 2021

16.10.2021 • 23:30

Die neue Staffel von "The Masked Singer" startet gleich mit einer Überraschung: Unter dem Kostüm der Chili kommt Moderator Jens Riewa zum Vorschein. Wie er die Zeit als singende Chilischote erlebt hat, verrät er im red.-Interview direkt nach der Show.

Der Nachrichtensprecher lässt die kleine Sau raus

Für "The Masked Singer" hat Jens Riewa gleich zwei Alben vorbereitet. Dass er schon in der ersten Folge raus ist, stimmt ihn nicht weiter traurig. Er ist begeistert, dabei gewesen zu sein und eine andere Seite von sich gezeigt zu haben: "Das ist ja das Geheimnis dieser Show", verrät er. "Einfach mal die kleine Sau rauszulassen – oder die scharfe Chili."

Jens Riewa – Zwischenfall mit der Nachbarin

Das Proben für "The Masked Singer" verlief nicht ganz so unauffällig, wie es sich Jens vielleicht gewünscht hätte. Seine Nachbarin vermutete hinter den ständigen Gesangsproben einen Auftritt bei "The Masked Singer". Der Nachrichtensprecher griff zu einer Notlüge und erklärte, er würde für den Tagesschau-Chor proben, der jetzt wieder eröffnet werden würde.

Kein Weg führte an "The Masked Singer" vorbei

Jens wollte unbedingt Teil der Sendung werden: "Ich habe Himmel und Hölle in Bewegung gesetzt, um in diese Show zu kommen", errät er bei "red.". Schlussendlich wurde er aber gefragt, zur großen Freude des Nachrichtensprechers.

Weitere Videos

Weitere red! Videos