VornameMC
NachnameBruddaal
LandDeutschland
Alter38
Geburtstag16.06.1981
GeburtsortSchorndorf, Baden-Württemberg
Geschlechtmännlich
Haarfarbebraun

Biografie zu MC Bruddaal

Henrik Brislow alias MC Bruddaal ist am 16. Juni 1981 in Schorndorf, Baden-Württemberg, geboren. Seine Eltern stammen ursprünglich aus Schweden und sind in den 1970er Jahren nach Deutschland immigriert. Seine Muttersprache ist Schwedisch und erst im Kindergarten lernte er Deutsch. Nach seinem Master-Abschluss in BWL und seinem Diplom in Kommunikationsdesign begann er beim Zeitungsverlag Waiblingen als Grafikdesigner zu arbeiten. 

Kurz nachdem er die Künstlerfigur MC Bruddaal erfand, landete er 2013 auch seinen ersten Hit: "Du bisch mei Number One". Seine Liebeserklärung an Stuttgart veröffentlichte er erstmals auf Youtube, wo der Song schon mehr als 860.000 Mal angeklickt wurde. 

Der Schwabenrapper mit der Pudelmütze

Das Markenzeichen von MC Bruddaal ist sein schwäbischer Dialekt, aber auch seine Pudelmütze mit Schlappohren, Sonnenbrille und Halskette in Brezel-Form gehören dazu. Mit diesem verrückten Stil begeistert er seine Fans und bringt mittlerweile sein drittes Album "Heiligs Plättle" heraus. Darauf befinden sich Songs wie "Spätzle Schaber", "Mei Mercedes" oder ""G’spart isch g’spart". Passend dazu hat er einen Online-Shop aufgebaut, in dem man nicht nur seine Musik erwerben, sondern sich auch T-Shirts, Accessoires oder Aufkleber mit schwäbischen Sprüchen bestellen kann.