VornameRoland
NachnameKaiser
Geschlechtweiblich

Der größte Hit von Roland Kaiser war die Single „Santa Maria“. Ein italienisches Popduo sang eigentlich das Original, in Deutschland war es in den 1970ern und 1980ern aber üblich, erfolgreiche Titel mit deutschem Text auszustatten. In einer ersten Version versuchte Roland Kaiser seiner Plattenfirma noch einen Text über die Entdeckung von Amerika zu verkaufen. Die Chefetage war wenig begeistert und verwarf das bereits produzierte Stück wieder. Kaisers Reaktion folgte umgehend: In der nächsten Version schrieb er einfach alle möglichen Schlagerklischees untereinander, trotzdem waren Plattenfirma und Publikum begeistert.

Roland Kaisers Steckbrief begann 1952 in Berlin. Da seine Mutter sich mit ihren 17 Jahren nicht in der Lage fühlte, ihren Sohn großzuziehen, wuchs Kaiser bei einer Pflegefamilie auf. Während seiner kaufmännischen Ausbildung war er eher nebenbei als Sänger unterwegs. Die Nebensache wurde aber zu einer Hauptbeschäftigung, als er von Produzenten entdeckt wurde und 1974 seine erste Single auf den Markt kam. Bis zum Hit „Santa Maria“ waren seine Versuche auch bereits mehr oder weniger erfolgreich. In den 1980er lief es gut für Roland Kaiser, in den 1990ern ebbten seine Erfolge aber merklich ab.

Produktiv blieb Roland Kaiser trotzdem, er musste aber bis 2009 warten, um wieder eine gute Chartplatzierung zu erreichen. Im selben Jahr erschien auch sein Buch „Atempause“, in dem er offen mit seiner chronische Lungenerkrankung umging. Ursache für die Krankheit? Ganz klar sein Zigarettenkonsum - Kaiser rauchte seit seiner Jugend. 2010 musste ihm deswegen sogar eine neue Lunge transplantiert werden und er zog sich erst einmal aus der Öffentlichkeit zurück. 2012 meldete er sich aber mit einer Tour bereits wieder zurück.

Die beliebtesten Videos aus dem Stars Bereich

Die beliebtesten Videos aus red! im TV