VornameSofía
NachnameVergara
LandKolumbien
Alter46
Geburtstag10.07.1972
GeburtsortBarranquilla, Kolumbien
SternzeichenKrebs
Geschlechtweiblich

Sofía Vergara wächst mit ihrer Familie im wilden Kolumbien auf. Als ihr Bruder bei einem missglückten Entführungsversuch ums Leben kommt, kann das Model ihre Familie überreden, in die USA umzusiedeln. Das gibt auch ihrer Karriere einen gewaltigen Schub. Mitten im Zahnmedizin-Studium wird Sofía Vergara am Strand von einem Fotografen angesprochen und die Traumkarriere beginnt.

Mit 23 Jahren ist Sofía Vergara ein gefragtes Laufstegmodel und hat auf ihrem Steckbrief bereits einige TV-Auftritte vorzuweisen. Erste große Aufmerksamkeit erlangt das Model durch ihren Werbespot für Pepsi. Der Auftritt öffnet ihr alle Türen ins TV- und Filmgeschäft. Als Moderatorin ist Sofía Vergara im spanischsprachigen Fernsehen unter anderem in der Reise-Show "Fuera de Serie" zu sehen.

2002 schafft die Schöne mit den weiblichen Kurven dann den Sprung nach Hollywood. In der Filmkomödie "Jede Menge Ärger" hat sie ihre erste Filmrolle. Ihren Durchbruch als Schauspielerin hat Sofía Vergara durch ihre Rolle als Gloria Delgado-Pritchett in der amerikanischen TV-Serie "Modern Family", für die sie sogar mehrere Emmy- und eine Golden Globe-Nominierung erhält. Seit 2007 gehört Sofía Vergara zur Stammbesetzung der Sitcom "Amas de Casa Desesperadas", der kolumbianischen Version von "Desperate Housewives".

Privat zeigt die Schauspielerin großes soziales Engagement. 1999 wird Sofía Vergara als "Hispanic Woman of the Year" ausgezeichnet. Als erste Kolumbianerin erhält das Model 2002 die Auszeichnung "Women of Hope" für ihre herausragende Vorbildfunktion für junge lateinamerikanische Mädchen und Frauen. 1992 kommt ihr Sohn Manolo aus einer geschiedenen Ehe auf die Welt.

Die beliebtesten Videos aus red! im TV