Beste Show der Welt
Sa 02.12.2017, 20:15

Episode 5

Fernsehdeutschland hat einen neuen Show-Master: Zum ersten Mal liefert Klaas Heufer-Umlauf mit seiner Show "BingoMan Live" am Samstagabend auf ProSieben "DIE BESTE SHOW DER WELT". Das Studiopublikum kürt die Show mit einer Einschaltquote von 31 Prozent zur Sieger-Sendung des Abends. Vor dem großen Finale kommt es in Klaas‘ Mini-Show „Nur die Liebe zahlt“ zum wohl romantischsten TV-Moment des Jahres: Auf einen innigen Tanz folgt ein Kuss zwischen den ewigen Kontrahenten.

Die Shows in der Show im Überblick

Show 1: "Ich kann’s besser!" mit Joko

Passionierte Sänger und versteckte musikalische Talente aus dem Studiopublikum haben in Jokos Show die Chance auf ihre fünf Minuten Ruhm. In "Ich kann's besser!" gilt es, einen Sänger auf der Bühne herauszufordern und eine bessere Performance auf die Beine zu stellen. Als erstes heißt es, den Gesang von Joko zu übertrumpfen – jeder Zuschauer im Studio ist dazu aufgerufen, ins Rampenlicht zu treten. Am Ende winkt dem besten Sänger ein Tag im professionellen Tonstudio.

Show 2: "BingoMan Live" mit Klaas

Klaas will Bingo in seiner neuen Show wieder salonfähig machen. Im Gegensatz zum herkömmlichen Bingo, hat sich Klaas für "BingoMan Live" aber einen Kniff ausgedacht. Er setzt Joko als Joker ein und nutzt ihn, um in diversen Spielen die Bingo-Zahlen zu ermitteln. Das Studiopublikum spielt mit und gewinnt in den einzelnen Runden tolle Sachpreise.

Show 3: "Frottee Fight Club" mit Joko

Aus den Umkleidekabinen dieser Welt direkt auf die große Showbühne am Samstagabend: Joko macht aus Handtuch-Flitschen kurzerhand den "Frottee Fight Club". In der verkannten antiken Kampfsportart, wird ein mit Wasser durchtränktes Handtuch zur Peitsche, vor der kein Oberkörper sicher ist. Gemeinsam mit den prominenten Handtuch-Schwingern "Evil" Jared Hasselhoff und Wrestler "Herman the German" muss auch Klaas als Joker ran.

Show 4: "Mittelmaster of the Universe" mit Klaas

Durchschnitt, Langeweile, Unauffälligkeit: In Klaas’ Gameshow wird nicht etwa der Beste, der Schnellste oder der Schlauste gesucht – in "Mittelmaster of the Universe" geht es für fünf Kandidaten ganz einfach darum, der Mittelmäßigste von allen zu sein. Hier wird Mittelmaß noch belohnt – und zwar mit einem Geldgewinn.

Show 5: "Goodnight Show – Family Edition" mit Joko

Bei Leise: Preise! Die bekannte und beliebte "Goodnight Show" wird von Joko eigens für "DIE BESTE SHOW DER WELT" zur Familienausgabe umfunktioniert. Dazu verlässt er das Studio, um eine Familie in München zu überraschen. Eingeweiht ist lediglich die Tochter. Während deren Eltern tief und fest schlummern, muss sie in der Wohnung verschiedene Spielrunden bestreiten, um Geld zu gewinnen. Die einzige Bedingung: Ihre Eltern dürfen von all dem Fernsehtrubel nichts mitbekommen und nicht aufwachen.

Show 6: "Nur die Liebe zahlt" mit Klaas

Wie echt kann Liebe sein? Klaas will genau das in seiner Show "Nur die Liebe zahlt" herausfinden und hat sich dazu drei vermeintliche Paare ins Studio eingeladen. Diese müssen die Promi-Jury, bestehend aus Janin Ullmann und Micky Beisenherz, mit allen erlaubten Mitteln davon überzeugt werden, auch im wirklichen Leben ein Liebespaar zu sein. Wer sagt die Wahrheit? Wer liebt das Lügen? Wem es am Ende gelingt, die Jury um den Finger zu wickeln, dem winkt in Klaas‘ Show ein Geldgewinn. Und auch Joko & Klaas zeigen beim innigen Paartanz jede Menge Gefühl und den vielleicht schönsten Kuss der TV-Geschichte.