Chernobyl - Die Serie auf ProSieben

35 Jahre nach Tschernobyl stellt ProSieben an drei Abenden die Nuklearkatastrophe und ihre Folgen in den Mittelpunkt seiner Prime Time: An drei aufeinanderfolgenden Montagen (20:15 Uhr) erzählt die zehnfach EMMY® und zweimal GOLDEN GLOBE® prämierte Serie "Chernobyl" die Katastrophe fiktionalisiert – und dennoch authentisch.
ProSieben zeigt die 5 Episoden, der preisgekrönte Mini-Serie als Free-TV-Premiere. Chernobyl wird ab dem 12. April immer montags ab 20:15 Uhr in Doppelfolgen ausgestrahlt.

Inhalt der Serie:

Am 26. April 1986 explodiert der Reaktor 4 des Kernkraftwerks Tschernobyl; die Folgen sind verheerend. Die Atomphysiker Waleri Legassow und Ulana Khomyuk, der stellvertretende sowjetische Premierminister Boris Shcherbina oder Lyudmilla Ignatenko, die Ehefrau eines Feuerwehrmanns, gehören zu den Betroffenen, die sich immer wieder die Fragen stellen: Wie hätte der GAU verhindert werden können? Wer ist verantwortlich für die Nuklearkatastrophe?

Schauspieler: Das ist die Besetzung von "Chernobyl"

Für die Serie "Chernobyl" gewann Showrunner Craig Mazin die Charakterdarsteller Jared Harris als Waleri Legassow, Stellan Skarsgård als Boris Schtscherbina und Emily Watson als Ulana Chomjuk. Hier erfährst Du mehr über die Schauspieler und die Rollen der Serie "Chernobyl".

Episodenguide, Stream und ganze Folgen der Serie "Chernobyl"

Alle Folgen der Serie "Chernobyl" gibt es ab dem 12. April 2021 auf ProSieben.de kostenlos im Stream auf deutsch zu sehen. Verfolge die Ausstrahlung ganz klassisch im TV, online im Livestream auf prosieben.de oder schau Dir alle ganzen Folgen bis zu 30 Tagen nach der TV-Ausstrahlung online an, auf ProSieben.de oder in der ProSieben Handy- oder SmartTV-App. Natürlich kostenlos und völlig legal.

Alle Infos zu den Sendetermine, Infos, Bilder und Zusammenfassungen zu den einzelnen Folgen der Serie findest Du in unserem Episodenguide zu Chernobyl auf ProSieben.de