Am 12.04.2021 startet die Free-TV-Premiere zur preisgekrönten Serie "Chernobyl" auf ProSieben. Die Drama-Serie beschreibt sehr detailliert das ganze Ausmaß des nuklearen Super-Gaus, der am 26. April 1986 in Tschernobyl seinen Lauf nahm. Hier findest du die wichtigsten Darsteller und ihre Rollen im Überblick.

Jared Harris als Waleri Legassow

Waleri Legassow (Jared Harris)
© Sky UK Ltd/HBO

Waleri Legassow ist Stellvertrender Direktor des Kurchatov-Instituts für Atomenergie. Er wird von der Regierung als Experte nach der Nuklearkatastrophe von Tschernobyl hinzugezogen und bekommt damit die Verantwortung für die Reaktion auf das Unglück übertragen. 

Der sowjetische Wissenschafter Waleri Legassow war 1986 auf dem Gebiet der anorganischen Chemie tätig und war Leiter des Untersuchungskomitees, welches nach der Nuklearkatastrophe von Tschernobyl im Jahre 1986 gegründet wurde. Er war somit eine Schlüsselfigur in der Regierungskommission, welche die Explosionsgründe untersuchte und einen Plan zur Beseitigung der Folgen entwickeln sollte. Er traf die wichtigsten Entscheidungen und diente als Berater für die Regierung. Aus diesem Grund ist er einer der wichtigsten Charaktere der Serie "Chernobyl".

Jared Harris (*24.08.1961) ist ein britischer Schauspieler, der durch Film ("Sherlock Holmes", "Chroniken der Unterwelt – City of Bones." ), Fernsehen ("Mad Men", "The Crown") und Theater bekannt ist. Seine darstellerische Leistung in "Chernobyl" brachte ihm eine Emmy-Nominierung in der Kategorie "Bester Hauptdarsteller in einer Miniserie oder einem Fernsehfilm" ein und steigerte seine Popularität weiter.

Emily Watson als Ulana Chomjuk 

Ulana Chomjuk (Emily Watson)
© Sky UK Ltd/HBO

Ulana Chomjuk ist Wissenschaftlerin des Instituts für Kernenergie der Akademie der Wissenschaften und ist Mitglied des Teams, das die Katastrophe untersucht. Ulana arbeitet mit dem Leiter der Untersuchungskommitees Waleri Legassow zusammen.

Ulana Chomjuk gehört zu den wichtigsten weiblichen Charakteren der Serie "Chernobyl" und trägt als entscheidende Schlüsselfigur zur Handlung bei. Ulana Chomjuk entdeckte nach der Explosion eine Steigerung von radioaktiven Partikeln und ging mit dieser Erkenntnis zu den Parteifunktionären. Nachdem die Politiker ihre Bedenken allerdings zurückgewiesen, machte sie sich selbst auf den Weg nach Tschernobyl.

Emily Watson (*14.01.1967) ist eine britische Schauspielerin und wurde schon mehrfach für einen Oscar in der Kategorie Beste Hauptdarstellerin nominiert. HBO besetzte niemand geringeres als Emily Watson für die wichtige Rolle der Ulana Chomjuk. Die Britin stand bereits für viele HBO-Produktionen vor der Kamera und machte sich seit nunmehr 25 Jahren einen großen Namen als Schauspielerin. Nicht umsonst zeichnete sie Queen Elisabeth II. 2015 zum "Order of the British Empire" aus. Sie ist vor allem aus Filmen bekannt, unter anderem, "Roter Drache", "Everest" und "Kingsman: The Golden Circle".

Stellan Skarsgård als Boris Schtscherbina

Boris Schtscherbina (Stellan Skarsgård)
© Sky UK Ltd/HBO / Liam Daniel

Boris Schtscherbina ist Politiker und Leiter der Regierungskommission zur Beseitigung der Unfallfolgen im Kernkraftwerk Tschernobyl.

Der stellvertretende sowjetische Premierminister Boris Schtscherbina leitete 1986 die zuständige Regierungskommission zur Beseitigung der Unfallfolgen. Bei der Nuklearkatastrophe des Kernkraftwerks Tschernobyl stand der hochrangige Politiker viel in der Kritik. Vor allem die späte Evakuierung der nahegelegenen Stadt Prypjat nach dem Unfall kreideten ihn seine Kritiker an. Unter seiner Leitung wurde aber auch der havarierte Kernreaktor gelöscht und versiegelt. Als Ersatz für Prypjat ließ er die Stadt Slawutytsch erbauen. Ein Charakter mit unterschiedlichen Fassetten und in den Geschehnissen von Tschernobyl einer der wichtigsten Protagonisten.

Stellan Skarsgård (*13.06.1951) ist ein erfolgreicher schwedischer Schauspieler, der durch seine Rollen in Filmen, wie "Good Will Hunting", "Fluch der Karibik" und "Marvel's The Avengers", "Thor – The Dark Kingdom" oder "Mamma Mia". internationale Bekanntheit erlangte. Schon seit Jahren übernimmt er tragende Rollen in internationalen Filmprojekten. Einer seiner Söhne, Alexander Skarsgård, ist ebenfalls Schauspieler

Jessie Buckley als Ljudmila Ignatenko

Ljudmila Ignatenko (Jessie Buckley)
© Sky UK Ltd/HBO

Ljudmila Ignatenko ist die Ehefrau von Feuerwehrmann Wassili Ignatenko, der als Ersthelfer am Kernkraftwerk anwesend war. Ljudmila beobachtete die Explosion im Kernkraftwerk Tschernobyl und verkörpert eine stützende Funktion für ihren Ehemann. 

Jessie Buckley (*28.12.1989) ist irische Schauspielerin und Sängerin. Mit der Serie "Chernobyl" zeigt Jessie Buckley wieder ihr Können als talentierte Schauspielerin. Seit vielen Jahren wirkt sie in zahlreichen Produktionen mit und machte sich einen Namen in der Filmbranche. Sie war bereits neben schauspielerischen Größen wie Renée Zellweger in "Judy" oder Robert Downey jr. in "Die fantastische Reise des Dr. Dolittle" zu sehen.