Miri, was sind deine persönlichen Highlights in der zweiten Staffel?

Miri: "Zu meinen persönlichen Highlights gehören natürlich die Kölsch-Jungs, der duftende Senf-Boy hat mir während der Sendung ganz viele urkomische Geheimnisse verraten.
Wahnsinnig nervenaufreibend und fast nicht auszuhalten war das großartige Staffel-Finale am Mount Mc Glitsch, ob sich das Schwitzen gelohnt verrate ich an dieser Stelle natürlich nicht ;).."

Warum muss man die Crash Games einfach lieben?

Miri: "Weil sich die Kandidaten für nichts zu schade sind und unsere Kult-Stimme Peter Rütten trotzdem jeden einzelnen Teilnehmer auseinander nimmt. Crash Games nimmt sich selbst auf die Schippe und ist dabei erfrischend unterhaltsam und zum Lachen komisch."