"Ich verbiege mich jeden Tag."

Eine reduzierte Grundnahrung wird bei "Die Alm" für eine sicher kein Problem: Magdalena Brzeska. Die 26-fache deutsche Meisterin in der Rhythmischen Sportgymnastik kennt sich mit gesunder und einfacher Ernährung bestens aus. 

Mit Erfahrung zum Sieg?

Auch sonst denkt die 43-Jährige, dass sie den Herausforderungen auf der Alm gewachsen sein wird. Schließlich ist Magdalena in einfachen Verhältnissen aufgewachsen. Die Kämpfernatur lebt heute mit ihrer Familie in Ulm und betreut als Cheftrainerin die Nachwuchstalente beim TSG Söflingen.

Im Video: Das ist Alm-Kandidatin Magdalena Brzeska

Magdalena Brzeska: Die wichtigsten Fakten im Überblick

  • Alter: 43 Jahre
  • Geburtsdatum: 14.Mai 1978, Polen
  • Wohnort: Ulm
  • Beruf: 26-fache deutsche Meisterin in der Rhythmischen Sportgymnastik; heute Cheftrainerin

Werdegang/Story

  • Beginnt 1990 mit dem Training beim TSV Schmiden; dort blieb sie 6 Jahre, holte alle ihre Meistertitel und nahm an Europa- u. Weltmeisterschaften in rhythmischer Sportgymnastik teil
  • Wäre 1992 für die Olympischen Spiele qualifiziert gewesen, konnte aber nicht teilnehmen, weil die gebürtige Polin damals noch nicht die deutsche Staatsangehörigkeit besaß
  • Holte bereits bei ihrer ersten deutschen Meisterschaft mit der Mannschaft den Titel
  • Größter Erfolg: 5. bei den Olympischen Sommerspielen 1996 in Atlanta mit den Keulen
  • 21. Februar 1998: Verkündet in der ZDF-Sendung "Das aktuelle Sportstudio" ihr Karriereende
  • Arbeitet seit 2013 als Cheftrainerin für die Rhythmische Sportgymnastik beim TSG Söflingen
  • Magdalena Brzeska gewann 2012 mit ihrem Tanzpartner Erich Klann "Let’s Dance"