Darum geht's in der Serie "Empire"

Die Story

Der U.S. Serienhit "Empire" besticht von der ersten Sekunde an durch seinen perfekten Look und das mitreißende Drama um das sich die Handlung entspinnt. Es geht um Lucious Lyon, den Kopf eines Musikimperiums, dessen drei Söhne sowie seine Ex-Frau allesamt hinter seinem Thron her sind! Produziert wurde die Serie von Lee Daniels (The Butler, Precious) und Emmy® Gewinner Danny Strong (The Butler, Game Change)

Empire - Dier ersten Bilder zu Serie - Bild5
© 2014 – 2015 Fox and its related entities. All rights reserved.

Terrence Howard, ebenfalls bereits mehrfach für einen Emmy nominiert (Crash, Hustle & Flow), besticht als Familienoberhaupt Lucious Lyon. Er ist in Sachen Hip Hop die unangefochtene Nr.1, ein begnadeter Künstler und knallharter Geschäftsmann! Doch seine heile Welt bekommt einen Riss, als er erfährt, dass er schwer krank ist und sich in allerhöchstens drei Jahren in einen pflegebedürftigen Krüppel verwandeln wird. Die Uhr tickt und Lucious oberstes Bestreben ist es von nun an einen Nachfolger aufzubauen. Seine drei Söhne sind dafür aus verschiedenen Gründen derzeit noch nicht bereit, doch Lucious ist fest entschlossen einen von ihnen zum neuen König von Empire Entertainment zu machen.

Lucious Favorit ist sein jüngster, Hakeem (Newcomer Bryshere Y. Gray). Der hat auch das nötige Talent in Sachen Musik, doch es fehlt ihm an Reife und Arbeitsmoral. Der unverbesserliche Egoist und Playboy benimmt sich wie ein riesiges verwöhntes Baby und macht lieber Party als zu arbeiten. Der Mittlere, Jamal (Jussie Smollet, North, The Mighty Ducks), ist ein musikalisches Wunderkind mit einer sensiblen Seele. Ganz anders als sein jüngerer Bruder behagt es ihm gar nicht im Rampenlicht zu stehen. Ausserdem ist er homosexuell, womit sein Vater überhaupt nicht umgehen kann und mit Wut, Beschämung und Unverständnis reagiert. Andre (Trai Byers) (90210) ist der älteste der drei Söhne. Er ist Finanzchef von Empire Entertainment, hat in Wharton studiert und in Sachen Geschäft und Finanzen mit einem scharfen Verstand gesegnet. Er ist kühl und berechnet, hat keinerlei musikalisches Talent und nach Lucious Meinung fehlt im bisher auch das Charisma um die Firma alleine zu führen. Bei seinem Streben nach der Macht in der Firma wird Andre von seiner Frau Rhonda (Kaitlin Doubledy) (Hung, Catch Me If You Can) unterstützt. Sie ist äußerst manipulativ und schreckt vor nichts zurück!

Als wäre die Sache noch nicht kompliziert genug taucht dann auch noch Lucious Ex-Frau Cookie (Taraji P. Henson) (The Curious Case of Benjamin Button, Person of Interest) auf und droht dessen Pläne komplett über den Haufen zu werfen. Sie kommt direkt aus dem Knast, wo sie zwanzig Jahre abgessessen hatte. Wegen guter Führung wurde sie unerwartet früher entlassen. Sie sieht sich als das Opferlamm das Lucious für sein Imperium geschlachtet hat. Denn mit ihren Drogengeschäften hat sie Luicious frühe Gehversuche als Musiker finanziert und ihm zum Durchbruch verholfen. Der Knast hat sie hart gemacht. Cookie weiß genau was sie will, ein großes Stück vom Kuchen und davon kann sie nichts und niemand abhalten.

Das ist die Ausgangslage des emotionalen Schachspiels in dem die Lyons über Gedei und Verderb ihrer Familie und des damit verbundenen Musik-Imperiums kämpfen. Leben und Liebschaften werden verloren gehen, während die komplizierte Familie sich auf der Jagd nach dem Thron zusammenrauft und wieder auseinanderfällt. Untermalt wird das Ganze von einem phänomenalen Sountrack geschrieben und produziert von Hip-Hop-Legende Timbaland. Wird die Familie sich besinnen bevor es zu spät ist? Liebe, Krieg, Familie, Opfer, Geld und Musik: darum geht’s in "Empire"!