Georg

Georg ist Vollblut-Musiker. Er hat Musik studiert, arbeitet seit Jahren als Saxophonlehrer und hat gleich mehrere Bands. Im Jahr 2014 stand er mit seinem Chor sogar mit den Rolling Stones auf der Bühne – gemeinsam haben sie "You Can’t Always Get What You Want" performt. Seit ein paar Jahren beschäftigt sich der 28-Jährige mit der Frage, was der Mensch wirklich zum Leben braucht. Bei "FameMaker" stand er mit seiner Gitarre unter der schalldichten Glaskuppel und brachte Teddy Teclebrhan dazu, für ihn den Hebel zu ziehen.