- Bildquelle: ProSieben © ProSieben

Zutaten fürPortionen

2 Dosen Tomaten passiert
1 Zwiebel
1 Karotten
1 Selleriestange
500 Gramm Hackfleisch ( 250 Rind 250 Schwein)
1 Petersilie
1 Weißbrot
1 Schuss Milch
1 Schuss Weißwein
1 Haufen Parmesan
2 Eier
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Kochzeit: 180 Minuten
Insgesamt: 195 Minuten

Zubereitung

Hackfleischklößchen:
Weißbrot fünf Minuten in etwas Milch und Weißwein einweichen lassen, Hackfleisch dazu, klein geschnittene Petersilie, Eier und Parmesan. Alles gut vermischen. Haselnuss große Klößchen formen und in etwas Mehl wenden. In Olivenöl anbraten.

Tomatensoße:
Kleingehackte Zwiebeln, Karotten und Selleriestange anbraten. Tomaten dazu geben und köcheln lassen. Mit etwas Wasser oder klarer Brühe aufgießen und köcheln lassen. Fleischklöße dazugeben und alles zusammen etwa 2- 3 Stunden kochen lassen. Ab und an umrühren und mit etwas Brühe aufgießen. Salzen erst zum Schluss denn in 2 Stunden zieht die Soße sehr sonst könnt es zu salzig werden!