- Bildquelle: ProSieben © ProSieben

Zutaten fürPortionen

1 ½ Kg Rinderhüfte in kleinen Stücken
8 Pastilla Chillis, wahlweise auch getrocknete rote Chilischoten
2 Gemüsezwiebeln
3 Knoblauchzehen
1 PriseCumin (Kreuzkümmel)
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz
1 Schuss Öl
1 Prise Maismehl
1 Prise Brauner Zucker od. zartbitter Schokolade
1 Schuss Weißer Essig
1 Schuss Sour Cream oder Schmand
1 paar Limettenscheiben
1 Prise Korriander
Vorbereitungszeit: 25 Minuten
Kochzeit: 40 Minuten
Insgesamt: 65 Minuten

Zubereitung

Chilis leicht anbraten, dann in heißem Wasser 30 Minuten ziehen lassen. Die Kerne rausnehmen und in eine hohe Schüssel geben. Chiliwasser filtern und aufbewahren! Mit Cumin, Salz und Pfeffer würzen und dann pürieren, sodass eine Paste entsteht.

Fleisch anbraten, immer wenig, damit es schön kross wird. Das Fleisch wird dann zur Seite gestellt.Zwiebeln und Knoblauch anbraten und mit dem Chili-Wasser aufgießen. Die Mischung mit ein wenig Maismehl andicken. Danach Chilipaste und das Fleisch hinzufügen und mit braunem Zucker oder Schokolade, Essig und Salz abschmecken.

Angerichtet wird das Chili mit Limettenscheiben und Sour Cream/Schmand und Zwieblen und Korriander

Tipp: Am besten schmeckt dieses Chili, wenn man es schon einen Tag vor dem Verzehr zubereitet.