Würstchen  - Bildquelle: dpa© dpa

Zubereitung

Kartoffeln mit Salz und Kümmel zum Kochen bringen. Wenn sie gar sind, schälen und noch warm in Scheiben schneiden. 1 mittelgroße Zwiebel in Würfel schneiden und dazugeben 6 Eßl. Rotweinessig und (nach Belieben 1 Teel. mittelscharfen Senf) dazugeben mit Salz und Pfeffer würzen ca. 250 ml warme Rinderbrühe (kann auch eine aus Brühwürfeln sein) darübergießen. 3 Eßl. Öl dazugeben und vorsichtig durchrühren.

Nach Belieben kann man dann noch geschnittenen Rucola, Schnittlauch und andere Kräuter oder sogar geröstete Speckwürfel dazugeben