Sandwich mit Huhn und Avocado

Zubereitung:

Das längliche, italienische Sandwichbrot mit dem Nudelholz vorsichtig und mit wenig Druck walzen. Dann das Avocado-Fruchtfleich herausnehmen und zerdrücken. Entweder mit der Gabel oder dem Pürrierstab. Eine Zitronenhälfte ausdrücken, etwas Salz und Zucker hinzufügen und umrühren.

Das Hühnerbrustfilet in kleine Stücke schneiden und anbraten, salzen und pfeffern,Zitronengras oder Zitronenabrieb hinzufügen und gehackte Salbeiblätter hinzugeben. 

Dann die Avocadocreme auf das Sandwichbrot streichen, es folgen die Johannisbeeren und dann das Hühnerfleisch. 

Dann das Sandwich vorsichtig rollen. So kann die Füllung nicht herausfallen. Wer will, kann aber genauso einfach zwei Sandwichhälften zusammenklappen.

Tipp: Das Sandwich schmeckt gegrillt am besten. Wer es erst in paar Stunden beim Picknick essen will macht folgendes:
Das gerollte Sandwich in Alufolie packen und in einer Pfanne ohne Öl mehrere Minuten auf beiden Seiten anbraten. Wer will kann es auch noch acht Minuten im Ofen backen. So ist das Sandwich auch noch in mehreren Stunden knusprig und nicht durchgeweicht.