80 Prozent des in Deutschland gekauften Käses, ist foliengereifter Käse in Scheiben. Der kostet im Discounter pro 100 Gramm im Schnitt weniger als 65 Cent. Da fragt man sich: Wie geht das? Schließlich müssen auch Hersteller und Handel daran verdienen. Leidet da die Qualität? Und hat das noch etwas mit glücklichen Kühen auf der grünen Wiese zu tun? Galileo hat es sich angesehen.