In der Bundesrepublik hat die letzte Kadettenschule – also eine Militärakademie für Jungen und Mädchen im Teenageralter – vor knapp 100 Jahren ihre Pforten geschlossen.

In Russland hingegen erleben diese Schulen seit einigen Jahren einen regelrechten Boom.
Sie bieten eine sichere Karriere beim Militär oder der Polizei. Unter russischen Eltern gehört es inzwischen zum guten Ton seine Schützlinge auf eine solche Schule zu schicken.

Wir waren in Moskau und haben den militärischen Nachwuchs beim hantieren mit Panzerfaust, Kalaschnikow und Nähmaschine beobachtet.