Jedes Jahr bleiben in Deutschland ca. 200 Tötungs-Delikte unaufgeklärt.

Doch Mord verjährt nie.

Auch Jahrzehnte nach der Tat kann die Polizei einen Fall neu aufrollen.

Zum Beispiel wenn es modernere Methoden gibt, wie die sogenannten Massengentests.