Gerade im Winter verdreckt das Fahrzeug immer schnell. Da fährt man gerne häufiger durch die Waschanlage. Doch welches Waschprogramm ist eigentlich das richtige für mein Fahrzeug? Reicht das Standard-Programm aus oder muss es jedes Mal die Exclusiv-Wäsche sein – mit Wachs und Unterbodenwäsche? Was braucht das Auto wirklich?
Zwei Fahrzeuge treten gegen einander an und testen die Angebote: Exclusiv- gegen Standardwäsche, Nanowachs gegen Handwachs –oder kann man auf das Wachs ganz verzichten? Und braucht man eigentlich die Unterbodenwäsche? Galileo hat die Antworten!

Links zum Beitrag:
ADAC Waschanlagen - Test
Autowäsche
Unterbodenwäsche

Zusatzinfo:
Als Alternative zur Unterbodenwäsche wird häufig eine Fahrt durch tiefe Regenpfützen empfohlen. Doch das ist falsch! KFZ-Sachverständiger Rainer Klotz rät davon ab. Pfützen sind Schmutzwasser. Der Schmutz wird in die Hohlräume der Karosserie gespült und dort bleibt er dann liegen. Keine Alternative also!