Unsere Jungs haben auf alle Fälle ein großes Herz. Denn es muss möglichst viel Blut durch den Körper pumpen, damit die Muskeln optimal mit Sauerstoff versorgt werden. Ein Fußballer-Herz bringt es während des Spiels auf einen Puls von 170 Schlägen pro Minute. Im Schnitt wiegt es 500 Gramm. Ein „normales“ Herz bringt es nur auf 300 Gramm.